Loading
7F4.TPK5B07 15S 8UE FB VISUAL STORYTELLING - Die Sprache der Bilder (Bildung bewegt)   Hilfe Logo

Lehrveranstaltung - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
VISUAL STORYTELLING - Die Sprache der Bilder (Bildung bewegt) 
7F4.TPK5B07
Fortbildung
8
Sommersemester 2015
Kreativitätsförderung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 16 
Angaben zur Abhaltung
VISUAL STORYTELLING - Bewegte (Film-)Bilder
Filme sind visuelle Informationen, die in Form einer Abfolge von Einzelbildern die Illusion einer Bewegung erzeugen. Die Kinoleinwand ist der Rahmen dafür, in dem Zeit und Raum komprimiert werden.
Und damit stellen sich die Fragen: Was ist ein (Film-)Bild? Was bleibt „draussen“ und was kommt „hinein“?
Wie arbeitet das Kino um diese „Leere“ zu füllen? In diesem Seminar lernen wir mithilfe einer ganzen Reihe unterschiedlicher Filmbeispiele die „visuellen Strategien“ des filmischen Erzählens kennen und erproben uns
anschließend selbst als Storyboard-ZeichnerInnen. Das kompakte Theoriemodul und der praxiserprobte Workshop bieten somit vielfache Anregungen für die Arbeit im Unterricht.
„SHOW - DON‘T TELL..!“
keine
Anhand von Beispielen lernen wir unterschiedliche "visuelle Strategien" des filmischen Erzählens kennen und erproben uns selbst als Storyboardzeichnerinnen. Viele unterrichtstaugliche Anregungen zum Thema "Film"!
Deutsch
7F4.TPK5B07 VISUAL STORYTELLING - Die Sprache der Bilder (Bildung bewegt) (8UE FB, SS 2014/15)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Standardgruppe
Mi
18.03.201509:0017:00Seminarraum 2 - Adamgasse (AADEG.002)AbhaltungfixU3 02.04.2015 EE
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Diese Veranstaltung ist Teil von "Bildung Bewegt" und kann sowohl eintägig als auch zweitägig in Kombination mit der Veranstaltung: "Bilder lesen - Sprache sehen" gebucht werden.