Loading
7F1.LABNE04 21W 2UE FB ProfLAB: „Nicht-Nachhaltige Entwicklung“ und ihr Verhältnis zur Bildung (Workshop zum Vortrag)   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
ProfLAB: „Nicht-Nachhaltige Entwicklung“ und ihr Verhältnis zur Bildung (Workshop zum Vortrag) 
7F1.LABNE04
Fortbildung
2
Wintersemester 2021
ProfessionalsLAB
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 6 
Angaben zur Abhaltung
Die Umweltkrise ist zur katastrophalen Normalität geworden und die Forderung nach einer sog. BNE im Bildungssystem angekommen, aber eben als was? Treiber der zerstörerischen Nicht-Nachhaltigkeit in all ihren ökologischen und sozialen Auswirkungen ist die tendenziell totale Kapitalisierung. Die bloß grüne Modernisierung dieses neoliberalen Systems steht allerdings im Widerspruch zu einer überfälligen grundsätzlichen Systemtransformation, die sich an den biophysikalischen Grenzen des planetaren Systems orientiert und menschheitlich ein Leben in Würde, Gerechtigkeit und Frieden sichert. Von einer „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ im Bildungsbereich zu sprechen, ist daher gegenwärtig vermessen. Deshalb fragt der Beitrag grundsätzlich nach dem wirklichen, aber auch nach dem normativ geforderten Verhältnis, der organisierten Bildung zur Nicht-Nachhaltigkeit.
keine
Von der Bildung ist zu verlangen, dass für sie das Verstehen der Ursachen und Folgen der nicht-nachhaltigen Entwicklung im Zentrum steht, um dadurch i.S. der geforderten Mündigkeit Perspektiven sowohl für das individuelle und berufliche Handeln als auch für die Möglichkeiten politischen Handelns zu gewinnen. Entscheidend dafür ist aber eine entsprechende Bildung der Lehrkräfte. Didaktisch hat eine solche Bildungsarbeit an den Denk- und Erkenntniswegen der Nachhaltigkeitsforschung selbst anzusetzen, z.B. an der Genese vom Konsum zur Produktion und zurück unter den Aspekten der materialen, energetischen und sozioökonomischen Bedingungen und Folgen dieser Prozesse. Das bedeutet, dass „Nachhaltigkeit“ nicht als ein besonderer Unterrichtsgegenstand zu begreifen ist, sondern als eine kritische Perspektive auf die herrschenden Fehlentwicklungen und dies bezogen auf alle Inhalte allgemeiner und beruflicher Bildung, eben i.S. der Ermöglichung „reflektierten Sachkompetenz“.
Deutsch
7F1.LABNE04 ProfLAB: „Nicht-Nachhaltige Entwicklung“ und ihr Verhältnis zur Bildung (Workshop zum Vortrag) (2UE FB, WS 2021/22)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Gruppe 1
Do
10.02.202211:3013:00virtueller RaumAbhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende*r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen