Loading
7F8.TKR5T06 18W 8UE FB Erlebbare Geschichte - Historische Themen auf theaterpädagogischen Wegen vermitteln   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Erlebbare Geschichte - Historische Themen auf theaterpädagogischen Wegen vermitteln 
7F8.TKR5T06
Fortbildung
8
Wintersemester 2018
Kunst, Design, Technik
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 21 
Angaben zur Abhaltung
Hier wollen wir Lehrer/innen Werkzeuge und Ideen in die Hand geben, wie man kreative, spielerische, direkte Zugänge bei der Vermittlung geschichtlicher Stoffe im Unterricht finden kann. Zur Unterstützung können wir dabei auf vier Produktionen des Landestheaters zurückgreifen, die sich mit österreichischer Historie befassen:
Felix Mitterers Vomperloch über ein Deserteursversteck Ende des 2. Weltkriegs, Radetzkymarsch als Bühnenfassung von Joseph Roths Roman über das Ende des Kaiserreichs, Die Österreicherinnen von Thomas Arzt – eine Uraufführung anlässlich des Hundertsten Jahrestages der Republik sowie die Dramatisierung des Romans Der Trafikant von Robert Seethaler, in der im Wien von 1938 die sympathisch-naiven Figuren von den Ereignissen einer immer brutaler werdenden Welt überrollt werden. Alle TeilnehmerInnen dieser Fortbildung erhalten eine Freikarte zu zwei der vier genannten Inszenierungen.
keine
Lehrpersonen erhalten Werkzeuge und Ideen, wie kreative, spielerische und direkte Zugänge bei der Vermittlung geschichtlicher Stoffe im Unterricht gefunden werden können.
Deutsch
7F8.TKR5T06 Erlebbare Geschichte - Historische Themen auf theaterpädagogischen Wegen vermitteln (8UE FB, WS 2018/19)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Standardgruppe
Sa
19.01.201909:0017:00Tiroler Landestheater und Orchester GmbH InnsbruckAbhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PH-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen