Pädagogische Hochschule Tirol (PHT)     Logo

Leistung

Leistungstyp Forschungsprojekt (+)
 
Titel Experimente beurteilen (PHT-Sa-79-A2n)
 
Untertitel Vorschläge zur Beurteilung von Experimenten in Prüfungssituationen
 
Beschreibung Dieses Projekt widmet sich zwei Bereichen von Forschungsfragen. In einem ersten Schritt soll geklärt werden, welche Kompetenzen bei Experimenten in Prüfungssituation beurteilt werden? Wie viel Prozent der möglichen Punkte erhält man tatsächlich mit praktischer Kompetenz und nicht mit der theoretischen Behandlung bzw. der mathematischen Auswertung der Messdaten? Wird also wirklich die praktische Kompetenz bewertet oder doch nur der Umgang mit Formeln? Der zweite Bereich geht um die Frage wie man Lehrer bei der Erstellung und Beurteilung von Experimenten unterstützen kann? Welche Unterstützung brauchen Lehrer um selber Experimente in Prüfungssituation einsetzen und ein objektives Beurteilungssystem verwenden zu können? Im Rahmen des Projektes werden bereits durchgeführter Prüfungsexperimente nach den abgefragten Kompetenzen beurteilt. Dafür sollen drei Quellen herangezogen werden: Die Wettbewerbsaufgaben der Physikolympiade, Schularbeitenexperimente an einem BRG und die experimentellen Aufgaben aus den verschiedenen deutschen Bundesländern, in denen es zentrale, experimentelle Aufgabenstellungen im Rahmen des Abiturs gibt. Dieses Projekt baut auf dem Projekt PHT-Sa-79-A2 "Experimente bei Prüfungen" auf.
 
Forschungsschwerpunkt Schwerpunkt K: Fachdidaktisches Forschungsprojekt
 
 
Projektleitung gesamt
  • Schwarzer, Michael; Mag. Dr. Prof.

  •  
    Projektleitung intern
  • Schwarzer, Michael; Mag. Dr. Prof.

  •  
     
    Status laufend
     
    Geldgeber
  • ZEN100 Zentrum für Fachdidaktik

  •  
     
     
     
    Laufzeit von 01.09.2018 bis 31.08.2020
     
    Sachgebiete
  • 5828 Fachdidaktik (Naturwissenschaften)

  •  
    Zugangsfreigabe Diese Seite ist im Web frei zugänglich
     
    verknüpfte Leistungen keine