PH-Online     Logo

Studierenden Voranmeldung

Anmeldung für Studierende der Fortbildung
Familien- oder Nachname
Vorname
Geschlecht
Versicherungsnummer
E-Mail
Matrikelnummer
Schulkennzahl
Organisation


Füllen Sie bitte alle Felder der Erfassungsmaske gewissenhaft aus.

Die Matrikelnummer finden Sie auf Ihrem Lehramtszeugnis oder, bei universitärer Ausbildung,
auf Ihrem Diplomprüfungszeugnis (auch im Studienbuch und auf diversen Zeugnissen).


Tragen Sie bitte von der Matrikelnummer nur die letzten 8 Ziffern ein.
Wenn Sie eine Matrikelnummer vor dem 1.6.2017 erhalten haben,
dann tragen Sie bitte von der Matrikelnummer nur die letzten 7 Ziffern ein und setzen eine 0 an die erste Stelle.


Achten Sie darauf, die Versicherungsnummer (Sozialversicherungsnummer, SV-Nummer).
im Format xxxxTTMMJJ einzugeben.

Geben Sie im Eingabefeld "Schulkennzahl" die Schulkennzahl Ihrer Stammschule an.
Bei Eingabe einer korrekten Schulkennzahl wird im Feld "Organisation" automatisch die
Bezeichung Ihrer Schule eingetragen. Die Schulkennzahlen der öffentlichen Schulen
in Österreich
finden Sie im Schulführer des BMB.

Wenn Sie an einer Kinderbetreuungseinrichtung tätig sind, geben Sie bitte beim Eingabefeld
"Schulkennzahl" die Kennzahl Ihrer Kinderbetreuungseinrichtung ein.
Bei Eingabe einer korrekten Kennzahl wird im Feld "Organisation" automatisch die
Bezeichung Ihrer Kindebetreuungseinrichtung eingetragen. Die Kennzahlen der
Kinderbetreuungseinrichtungen in Tirol
finden Sie hier.


Wenn Sie nicht als Lehrerin oder Lehrer bzw. als Kindergartenpädagogin oder -pädagoge tätig sind,
lassen Sie bitte das Eingabefeld "Schulkennzahl" frei und geben im Feld "Organisation" Ihre
Berufsbezeichung (zum Beispiel "Sozialpädagogin") ein.