Loading
249.RAL 14W 96UE SE Anmeldeportal für den Lehrgang "Radio als Lernraum" (Dauer: 2 Semester)   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Anmeldeportal für den Lehrgang "Radio als Lernraum" (Dauer: 2 Semester) 
249.RAL
Seminar
96
Wintersemester 2014/15
Zentrum für (Archiv) Sprachendidaktik und interkulturelle Bildung
(Kontakt)
Details
Freie Wahllehrveranstaltung: 5 ECTS-Credits
Zuordnungen: 24 
Angaben zur Abhaltung
Der Lehrgang eröffnet Ihnen vor allem praxisorientierte Zugänge zur Arbeit mit
Radio und Podcasting als Lernraum und macht Lust auf „mehr Radio“.
Er bietet relevantes Basiswissen und methodisch-didaktisches Knowhow
rund um die Arbeit mit Radio als Unterrichtsfach und als Medium des
Unterrichts aller Fächer sowie organisatorische und rechtliche Rahmenbedingungen.
Sie lernen Konzepte, Ideen und Tools kennen, um Radioarbeit im Unterricht konstruktiv
und mit Spaß zu integrieren. Arbeit mit dem Medium Radio trägt in hohem
Maß dazu bei, interkulturelle, soziale und personale Kompetenzen zu entwickeln
und zu fördern. Dabei machen Sie als Teilnehmer/innen in einer ersten
Phase eigene Radioerfahrungen, um diese dann in einem zweiten
Schritt transferieren zu können und in Ihrem Arbeitsumfeld praktisch
umzusetzen.
keine
Zielgruppe: Lehrer/innen aller Schularten

Ziele: Der Lehrgang eröffnet vor allem praxisorientierte Zugänge zur Arbeit mit Radio und Podcasting als Lernraum und macht Lust auf „mehr Radio“ in Unterricht und Schule.
Deutsch
249.RAL Anmeldeportal für den Lehrgang "Radio als Lernraum" (Dauer: 2 Semester) (96UE SE, WS 2014/15)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Gruppe 1
Fr
24.10.201415:0019:008010 Graz, Campus Hasnerplatz 12Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Es wird keine Verpflegung zur Verfügung gestellt. Reisebewegungen werden nicht refundiert.