Loading
621.8TC09 22S 8UE FB Mit Blick auf die Zukunft - (auch) Mädchen für MINT begeistern   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Mit Blick auf die Zukunft - (auch) Mädchen für MINT begeistern 
621.8TC09
Fortbildungslehrveranstaltung
8
Sommersemester 2022
Fortbildung Institut für Sekundarstufe Allgemeinbildung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 21 
Angaben zur Abhaltung
Mädchen sind für naturwissenschaftliche und technische Fächer schwer zu begeistern. Durch die Wahl der Themen und die Art der Vermittlung können die Interessen der Mädchen besser getroffen werden, ohne die Burschen dadurch zu verlieren. Die Motivation der Mädchen steigt, und diejenigen, die Potential haben, werden besser erreicht.Lehrkräfte bekommen konkretes Know-How, wie sie insbesondere (auch) Mädchen für MINT- Fächer interessieren können. Mit unserem Ansatz werden die Schüler*innen von einer konsumierenden Technikhaltung in eine produzierende gebracht. Sie lernen, dass sie die Welt, in der wir leben, mitgestalten können. Ein wesentliches Element sind dabei die "SDGs" – die Sustainable Development Goals der Vereinten Nationen.

Das Seminar ist vom Frauenministerium im Zuge des Projekts RoboSDG finanziert.
keine
Zielgruppe. AHS, MS, PTS, BAfEP, VS
Eingangsvoraussetzungen: Lehrtätigkeit in MINT-Fächern (Mathe, NaWi, Inf, TTW)

Lehrer*innen bekommen konkretes Know-How, wie sie insbesondere Mädchen der verschiedenen Schulstufen mehr für MINT- Fächer interessieren können. Sie konzipieren im Seminar funktionierende gender-didaktische Konzepte für ihre eigene Lehrtätigkeit.
Deutsch
621.8TC09 Mit Blick auf die Zukunft - (auch) Mädchen für MINT begeistern (8UE FB, SS 2021/22)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Gruppe 1
Mo
11.07.202209:0017:00Atelier Kunst/Druck/Computer (ZEG06)AbhaltungfixEingangsvoraussetzung: Lehrtätigkeit in MINT-Fächern (Mathe, NaWi, Inf, TTW)
Nachmeldung
Mo
11.07.202209:0017:00Atelier Kunst/Druck/Computer (ZEG06)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende*r identifizieren.
Anmerkung: Bei dieser Lehrveranstaltung wird seitens der PH keine Verpflegung zur Verfügung gestellt.

AHS/BHS: Reiserechnungen werden von der Lehrperson direkt nach persönlicher Absprache mit der Schulleitung an der Schule eingereicht.

MS / PTS / ASO: Der Reiserechnungsantrag muss von jeder Teilnehmerin und jedem Teilnehmer selbst gestellt werden. Das entsprechende Formular kann von der Homepage der Bildungsdirektion heruntergeladen werden. Den ausgefüllten Antrag muss die Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer dann der Schulleitung gemeinsam mit der Teilnahmebestätigung zur Weiterleitung an die Bildungsdirektion übergeben.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Bei Verhinderung ist eine rechtzeitige Abmeldung per E-Mail an sekundar@phst.at in Cc an die Direktion der Schule erforderlich, da ein Dienstauftrag für die Fortbildung gegeben wurde. Den Kolleginnen und Kollegen auf der Warteliste kann damit eine Teilnahme ermöglicht werden.

Kontakt: caroline.weichselbaumer@phst.at