Loading
641.8RK00 22S 8UE FB Jugendliche in die Bibliothek! – Kreative Methoden zur Leseanimation   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Jugendliche in die Bibliothek! – Kreative Methoden zur Leseanimation 
641.8RK00
Fortbildungslehrveranstaltung
8
Sommersemester 2022
Fortbildung Institut für Bildungswissenschaften
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 20 
Angaben zur Abhaltung
Kreative Methoden zur Leseanimation

Im Mittelpunkt steht das Ausprobieren eines Escape Room Games als Möglichkeit, eine Reihe von verschiedenen lesenswerten Büchern kompakt kennenzulernen und weitere kurzweilige Impulse für die Anregung Jugendlicher, zu Büchern zu greifen.

In einem Theorieteil wird der Frage nachgegangen, warum literarisches Lesen für Kinder und Jugendliche so wichtig ist.

Die Referentin kann zudem ihre eigene Expertise als Kinder- und Jugendbuchautorin in den Workshop einfließen lassen. Siehe: www.rachelvankooij.at

Rachel van Kooij ist eine österreichische Kinder- und Jugendbuchautorin niederländischer Herkunft. Nach der Matura studierte sie Pädagogik und Heil- und Sonderpädagogik in Wien. Für ihre Bücher bekam sie bereits viele Auszeichnungen, u.a. 2006 den Öst. Staatspreis für Kinder- und Jugendliteratur.
keine
Zielgruppe: MS, AHS, BHS

Aufzeigen von Methoden der Leseanimation für Kinder und Jugendliche.
Spielerische, kreative Zugänge zu Büchern entdecken und weitergeben.
Jugendlichen die Vorzüge einer Schulbibliothek als wichtigen Angelpunkt des schulischen Lernens näherbringen und diesbezügliche Hemmschwellen abbauen.
Deutsch
Evaluierung: Variante 08
641.8RK00 Jugendliche in die Bibliothek! – Kreative Methoden zur Leseanimation (8UE FB, SS 2021/22)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
AHS, BHS
Di
12.07.202209:0017:30T0515,Theodor Körnerstr. 38 (T0515)Abhaltungfix
MS
Di
12.07.202209:0017:30T0515,Theodor Körnerstr. 38 (T0515)Abhaltungfix
Nachmeldung
Di
12.07.202209:0017:30T0515,Theodor Körnerstr. 38 (T0515)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende*r identifizieren.
Anmerkung: Bei dieser Lehrveranstaltung wird seitens der PH keine Verpflegung zur Verfügung gestellt.

Bei Verhinderung ist eine rechtzeitige Abmeldung per E-Mail an bildungswissenschaften@phst.at in Cc an die Direktion der Schule erforderlich, da ein Dienstauftrag für die Fortbildung gegeben wurde. Den Kolleginnen und Kollegen auf der Warteliste kann damit eine Teilnahme ermöglicht werden.
Reisebewegungen können durch Vorlage der Teilnahmebestätigung über die Schulleitung bei der Bildungsdirektion eingereicht werden (RGV 73).
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
An- und Abmeldungen: bildungswissenschaften@phst.at
inhaltliche Fragen: renate.kainzmayer@phst.at