Loading
674.SW014 21W 4UE SB SCHüLF VS: Etappen auf dem Weg zur begabungs-/begabtenfördernden Schule   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
SCHüLF VS: Etappen auf dem Weg zur begabungs-/begabtenfördernden Schule 
674.SW014
Schulentwicklungsberatung
4
Wintersemester 2021
Kompetenzstelle für SCHILF_SCHÜLF
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 5 
Angaben zur Abhaltung
Die Pädagoginnen und Pädagogen können an diesem Tag verschiedene
Modelle gelebter begabungsförderlicher Schulkultur kennenlernen.
Das theoriebasierte, international verbreitete Schoolwide Enrichment Model
(SEM) wird vorgestellt.
Je nach Dauer dieser SCHiLF/SCHüLF wird nach Vermittlung von Grundkenntnissen in der BBF der Schulentwicklungsprozess auf dem Weg zur
begabungs-/begabten-fördernden Schule professionell begleitet.
keine
Nach Abschluss der LV sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Lage
− Erste/weitere Schritte im Sinne der BBF am Standort zu initiieren und
umzusetzen
− Systemische Zusammenhänge in der Begabungs- und Begabtenförderung zu verstehen und mit der eigenen Unterrichtspraxis in unterschiedlichen Bereichen (Diagnose von Begabungen, Unterrichtsplanung,
Leistungsbeurteilung etc.) anzuwenden
− Weiterführende begabungsfördernde Maßnahmen zu planen und zu
ergreifen, die für das Begabungssiegel erforderlich sind
Deutsch
Evaluierung: Variante 08
674.SW014 SCHüLF VS: Etappen auf dem Weg zur begabungs-/begabtenfördernden Schule (4UE SB, WS 2021/22)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Standardgruppe
Di
28.09.202114:0017:30Volksschule, St. Georgen /Stiefing (610301)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende*r identifizieren.
Anmerkung: Zielgruppe: SCHüLF - VS St. Georgen a. d. Stiefing, VS Lang, VS Laubegg

Für die Teilnahme an Präsenzlehrveranstaltungen des Lehr- und Studienbetriebs im kommenden Wintersemester wird ein 3G-Nachweis nach Maßgabe der dann gültigen Rechtslage notwendig sein.
Die Anmeldung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu Fortbildungen, die als SCHiLF oder SCHüLF ausgeschrieben sind, erfolgt aufgrund der Angaben der Direktionen der Stammschulen durch die Kompetenzstelle.
Die Teilnehmenden an einer SCHiLF bzw. SCHüLF haben keinen Anspruch auf Ersatz der Reisekosten.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
-
Details
Anmerkung: -
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Kontakt: carmen.peck@phst.at