Loading
GGS.K2021 22S 20UE TA 2. Grazer Grundschulkongress: Qualität von Schule und Unterricht   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
2. Grazer Grundschulkongress: Qualität von Schule und Unterricht 
GGS.K2021
Tagung
20
Sommersemester 2022
Fortbildung Institut für Elementar- und Primarpädagogik
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 6 
Angaben zur Abhaltung
Anknüpfend an den ersten Grazer Grundschulkongress lädt der zweite Anfang
Juli 2021 wieder dazu ein, den Austausch zwischen Grundschulforscherinnen und -forschern zu fördern und damit zu einer Verdichtung der Evidenzbasis für Schulen, Schulverwaltung, Bildungspolitik und LehrerInnenbildung beizutragen.

Bildungsreformen in Österreich und anderen europäischen Ländern intendieren mehr pädagogische Gestaltungsfreiheit. Mehr Autonomie bei der Organisation und Gestaltung des Unterrichts sowie der Personalauswahl und -entwicklung bedeutet aber auch mehr Verantwortung für die handelnden Akteurinnen und Akteure. Konzepte, die sich durch Forschungsergebnisse begründen lassen, können dafür unterstützend sein.

Im Mittelpunkt des Grazer Grundschulkongresses 2021 steht daher die Frage, wie die Grundschule alle Kinder - unabhängig von sozialer Herkunft, Geschlecht, Sprache, ethnischer / kultureller Herkunft, Religionszugehörigkeit und Beeinträchtigung - bestmöglich auf ihrem Bildungsweg begleiten kann. Welche Strukturen wirken sich förderlich auf eine durch Diversität gekennzeichneten Schule aus? Wie müssen
Übergänge von einer Bildungsinstitution zur anderen gestaltet werden, damit fortlaufende Bildungsprozesse für alle Kinder sichergestellt sind? Wie kann Grundschule zu mehr Chancengerechtigkeit beitragen? Welcher didaktisch-methodischer Konzepte bedarf es, um dem Anspruch einer Schule für alle Kinder gerecht zu werden? Welchen Beitrag können übergreifende Themen wie sprachliche oder digitale Bildung dazu leisten? Welche Implikationen ergeben sich daraus für die Pädagoginnen- und Pädagogenbildung?

Nähere Informationen finden Sie auf der Kongresswebsite: www.ggsk.at
keine
Der Grazer Grundschulkongress setzt sich zum Ziel, die Weiterentwicklung der Grundschule durch ein wissenschaftliches Forum zu unterstützen, in dem Forschungsergebnisse und Konzepte auf fokussierte Weise diskutiert werden.
Deutsch
Evaluierung: Variante 05
GGS.K2021 2. Grazer Grundschulkongress: Qualität von Schule und Unterricht (20UE TA, SS 2021/22)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
2. Grazer Grundschulkongress: Qualität von Unterricht und Schule
Mi
07.07.202113:3014:00OnlineAbhaltungfixAnkommen im virtuellen Raum
Mi
07.07.202114:0014:30OnlineAbhaltungfixEröffnung
Mi
07.07.202114:3016:00OnlineAbhaltungfixKey-Note: Kerstin Merz-Atalik, PH Ludwigsburg International vergleichende Perspektiven auf Konzepte und didaktisch / methodische Ansätze einer inklusiven Bildung in der Primarstufe PAUSE
Mi
07.07.202116:0018:00OnlineAbhaltungfixBeitragsschiene 1
Mi
07.07.202118:1520:00OnlineAbhaltungfixPosterslam und Postersession
Do
08.07.202109:0010:30OnlineAbhaltungfixKey Note: Henrik Saalbach, Universität Leipzig - Sprachliche Interaktion zwischen Lehrpersonen und Kindern: Ein Blick auf die Qualität und Quantität von Redebeiträgen in tutoriellen Settings und deren Effekte auf den Lernerfolg PAUSE
Do
08.07.202110:3012:30OnlineAbhaltungfixBeitragsschiene 2 PAUSE
Do
08.07.202114:3016:00OnlineAbhaltungfixKey-Note: Gerhard Brandhofer, PH Niederösterreich Digitale Bildung in der Grundschule: Über Plastikbegriffe, Anwendungskompetenz, informatische und gesellschaftlich-kulturelle Perspektiven PAUSE
Do
08.07.202116:0018:00OnlineAbhaltungfixBeitragsschiene 3 PAUSE
Do
08.07.202118:3020:00OnlineAbhaltungfixAbendprogramm und Buchpräsentation
Fr
09.07.202109:0010:30OnlineAbhaltungfixKey-Note: Ursula Carle, Universität Bremen Was ist eine gute Grundschule? Kriterien und Beispiele PAUSE
Fr
09.07.202110:3012:30OnlineAbhaltungfixBeitragsschiene 4
Fr
09.07.202112:4513:30OnlineAbhaltungfixAbschluss und Ausblick
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende*r identifizieren.
Anmerkung: Zur Anmeldung kommen Sie hier: www.ggsk.at

Die Anmeldung über die Kongresswebpage ist die Voraussetzung für eine Teilnahme Im Dienst stehende Lehrpersonen aus Österreich können sich gleichzeitig über die Fortbildungs-Lehrveranstaltung GGSK2021 im Verwaltungssystem PH-Online registrieren und eine Teilnahmebestätigung auf elektronischem Weg erhalten.

Format: Online-Kongress in Cisco Web-Ex - Sie können im Vorfeld die Desktop-App hier kostenlos herunterladen und installieren. Sie können aber auch über einen Browser ohne Vorinstallation teilnehmen. Empfohlen sind Chrome oder Firefox.

Den Link zu Cisco WebEx finden Sie hier: https://phst.webex.com
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Teilnahmebestätigung
Details
Anmerkung: Teilnahmebestätigung
Teilnahmebestätigung
Zusatzinformationen
www.ggsk.at
Kontakt: primar@phst.at