Loading
672.OO001 21W 8UE SB SCHiLF MS: Digitale Endgeräte - Einsatz des iPads im Sekundarstufenunterricht   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
SCHiLF MS: Digitale Endgeräte - Einsatz des iPads im Sekundarstufenunterricht 
672.OO001
Schulentwicklungsberatung
8
Wintersemester 2021
Kompetenzstelle für SCHILF_SCHÜLF
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 5 
Angaben zur Abhaltung
Das Apple iPad ist ein beliebtes Gerät für den Einsatz in der Sekundarstufe
und als digitales Hilfsmittel hat es sich in verschiedenen Lernsituationen als
wertvolle Ergänzung des Lernprozesses bewährt.
In dieser SCHiLF/SCHüLF wird das Tablet als Hilfsmittel für den Unterricht
in der Sekundarstufe vorgestellt und neben technischen Grundlagen vor
allem Wert auf den Einsatz im Unterricht bzw. das digitale Lernen gelegt.
Dabei können viele Bereiche der digitalen Grundbildung mit dem iPad im
1:1-Setting (jedes Kind hat ein iPad) umgesetzt werden.
Mögliche Themen können sein:
− Grundlagen im Umgang mit dem iPad
− Classroom-Management
− Videoerstellung
− Animation & Präsentation
− Coding
Diese LV ist speziell für Schulen gedacht, welche iPads an ihrer Schule
bereits haben bzw. ab dem Schuljahr 21/22 bekommen.
keine
Nach Abschluss der LV sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Lage
− Mit dem iPad umzugehen
− Das iPad als Hilfsmittel im Unterricht sinnvoll einzusetzen
− Inhalte für den Unterricht mit den digitalen Endgeräten zu erstellen
− Schüler/innen in der Arbeit mit den iPads zu unterstützen
Deutsch
Evaluierung: Variante 08
672.OO001 SCHiLF MS: Digitale Endgeräte - Einsatz des iPads im Sekundarstufenunterricht (8UE SB, WS 2021/22)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Standardgruppe
Mo
20.09.202114:0018:00Mittelschule (621022)Abhaltungabgesagt
Mo
27.09.202114:0018:00Mittelschule (621022)Abhaltungabgesagt
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende*r identifizieren.
Anmerkung: Zielgruppe: SCHiLF - MS Bruck an der Mur

Für die Teilnahme an Präsenzlehrveranstaltungen des Lehr- und Studienbetriebs im kommenden Wintersemester wird ein 3G-Nachweis nach Maßgabe der dann gültigen Rechtslage notwendig sein.
Die Anmeldung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu Fortbildungen, die als SCHiLF oder SCHüLF ausgeschrieben sind, erfolgt aufgrund der Angaben der Direktionen der Stammschulen durch die Kompetenzstelle.
Die Teilnehmenden an einer SCHiLF bzw. SCHüLF haben keinen Anspruch auf Ersatz der Reisekosten.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
-
Details
Anmerkung: -
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Kontakt: sabine.fritz@phst.at