Loading
641.8SJ27 22S 8UE FB Achtsam unterrichten – Achtsamkeit als Unterrichtsprinzip   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Achtsam unterrichten – Achtsamkeit als Unterrichtsprinzip 
641.8SJ27
Fortbildungslehrveranstaltung
8
Sommersemester 2022
Fortbildung Institut für Bildungswissenschaften
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 28 
Angaben zur Abhaltung
Die Perspektive der umfassenden Achtsamkeit bietet Einsteigerinnen und Einsteigern erste Erfahrungen mit dem Thema sowie Fortgeschrittenen neue Erkenntnisse und die Möglichkeit der Vertiefung des Themas. Mittels Vortrag, Reflexion und praktischer Übungen erweitern und vertiefen wir unsere achtsamen Kompetenzen.

Die fundierte Kenntnis von Achtsamkeit, ihrer Wurzeln, der Transformation in den Westen, wissenschaftliche Perspektiven auf Achtsamkeit, verschiedene aktuelle unterrichts- und schulrelevante Modelle und Konzepte, die relevanten Wirkmechanismen von Achtsamkeit und deren neurophysiologische Grundlage sowie die eigene kreative Achtsamkeitspraxis bieten eine solide Basis zur nachhaltigen Implementierung und Integration von Achtsamkeit als Unterrichtsprinzip.
Im Zentrum stehen dabei die Fragen, wie einerseits eine eigene umfassende Achtsamkeitspraxis etabliert und andererseits Achtsamkeit in den eigenen Fachunterricht integriert werden können. Dazu bedarf es auch der Bereitschaft, das eigene Unterrichtsgeschehen achtsam zu reflektieren und weiterzuentwickeln.

Nutzen und Zweck/Anlass:

Achtsamkeit als Unterrichtsprinzip eröffnet die Möglichkeit, die Übung von Achtsamkeit und deren Nutzen für Lehrer/innen und Schüler/innen in den Fachunterricht zu integrieren. Empirische Studien belegen die nachhaltig positive Wirkung von geübter Achtsamkeit auf das Erleben und Verhalten von Lehrer/innen und Schüler/innen. In den Unterricht integrierte Achtsamkeit macht den Unterricht entspannter, konzentrierter und fördert eine positive Lehrer/innen-Schüler/innen-Beziehung, wodurch die Leistung der Schüler/innen gefördert wird und die emotionale Belastung der Lehrperson sinkt (Burn-Out Prävention). Achtsame Lehrer/innen sind für die Schüler/innen wertvolle Rolemodels im täglichen Erleben und Verhalten.

Information zum Vortragenden:

MMag. Oliver Spiller ist AHS Lehrer, Diplomierter Entspannungs- und Achtsamkeitstrainer, Lehrender und Trainer von Achtsamkeit im elementaren, primären, sekundären und tertiären Bildungsbereich sowie in der Erwachsenenbildung. Teilnahme an Retreats und langjährige intensive Meditationserfahrung.
keine
Zielgruppen: MS, PTS, ASO, AHS, BMHS

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind in der Lage ...
- kulturelle und historische Zusammenhänge betreffend Achtsamkeit und deren Einfluss auf die Gestaltung von Achtsamkeit als Unterrichtsprinzip zu erläutern.
- die grundlegenden Strukturen und Inhalte einiger exemplarischer MBIs und unterrichtsbezogener achtsamkeitsbasierter Arbeitsmodelle darzustellen.
- unterrichtsrelevante Grundlagen von Achtsamkeit und deren Implikationen für Achtsamkeit als Unterrichtsprinzip zu begründen.
- die Wirkung von Achtsamkeit auf die Beziehungsarbeit mit ihren Schüler/innen zu erklären.
- die Prinzipien von Achtsamkeit als Unterrichtsprinzip in der eigenen Unterrichtsplanung und -gestaltung zu erläutern.
- die Grundlagen einer förderlichen Achtsamkeitspraxis darzustellen.
Deutsch
Evaluierung: Variante 08
641.8SJ27 Achtsam unterrichten – Achtsamkeit als Unterrichtsprinzip (8UE FB, SS 2021/22)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
AHS
Do
21.04.202209:0017:00O0202, Ortweinplatz 1 (O0202)Abhaltungfix
BMHS
Do
21.04.202209:0017:00O0202, Ortweinplatz 1 (O0202)Abhaltungfix
Gruppe 1
Do
21.04.202209:0017:00O0202, Ortweinplatz 1 (O0202)Abhaltungfix
Nachmeldung
Do
21.04.202209:0017:00O0202, Ortweinplatz 1 (O0202)Abhaltungfix
NMS, PTS, ASO
Do
21.04.202209:0017:00O0202, Ortweinplatz 1 (O0202)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende*r identifizieren.
Anmerkung: Bei dieser Lehrveranstaltung wird seitens der PH keine Verpflegung zur Verfügung gestellt.
Reisebewegungen können durch Vorlage der Teilnahmebestätigung über die Schulleitung bei der Bildungsdirektion eingereicht werden (RGV 73).

Bei Verhinderung ist eine rechtzeitige Abmeldung per E-Mail an bildungswissenschaften@phst.at in Cc an die Direktion der Schule erforderlich, da ein Dienstauftrag für die Fortbildung gegeben wurde. Den Kolleginnen und Kollegen auf der Warteliste kann damit eine Teilnahme ermöglicht werden.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Williams, Mark; Kabat-Zinn; et. al. Achtsamkeit – Ihre Wurzeln, ihre Früchte. Freiburg. 2018
Hawkins, Kevin. Achtsame Lehrer – achtsame Schule. Freiburg. 2018
An- und Abmeldungen: bildungswissenschaften@phst.at
Inhaltliche Fragen: sabine.juhart@phst.at