Loading
641.8SJ02 21W 16UE FB Modediagnose ADHS – Wie wir mit Chaosprinzessin und Zappelphilipp entspannt umgehen   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Modediagnose ADHS – Wie wir mit Chaosprinzessin und Zappelphilipp entspannt umgehen 
641.8SJ02
Fortbildungslehrveranstaltung
16
Wintersemester 2021
Fortbildung Institut für Bildungswissenschaften
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 24 
Angaben zur Abhaltung
Praxisnahe, konsequent kindgerechte Blickwinkel auf das derzeit am häufigsten diagnostizierte kindliche Störungsbild ...
- aus der Sichtweise der Pädagoginnen und Pädagogen
- aus der Sichtweise der Praktikerinnen und Praktiker
- aus der Sichtweise der Kinder
- aus der Sichtweise eines Elternteils
- aus der Sichtweise einer/s Betroffenen

Wir stellen "spannende Fragen", wie:
Ist das multifaktorielle "Störungsbild ADHS"…
- bloß eine Modediagnose, oder gar eine "Erfindung"?
- bloß ein Defizit, oder gar ein "Benefit"?
- bloß ein Symptom, oder eine Wesensart?
- bloß Hysterie, oder "Historie"?
- bloß ein Erscheinungsbild, oder eine Krankheit?
- bloß anders, oder "besonders"?
- bloß schwierig, oder "leicht"?

Information zum Vortragenden:
Gerhard Spitzer, Verhaltenspädagoge, Autor von Top-Sellern wie „Entspannt Erziehen", „Warum zappelt Philipp?", sowie Verfasser zahlreicher Ratgeber-Kolumnen, Gründer und Pädagogischer Leiter des VereinKiddyCoach für Familien- und Erziehungsberatung. Bekannt durch sein erfolgreiches Seminarkabarettprogramm, „Kinder im Tyrannenmodus" und „Nie wieder Nachhilfe“.
keine
Zielgruppen: MS, ASO, AHS, BMHS

Teilnehmerinnen und Teilnehmer ...
- haben erweiterte Kenntnisse über den Symptomcluster, ADHS, und verwandte Störungsbilder erlangt.
- haben neue Zugänge und Ansätze erfahren, um mit diesen speziellen Kindern ressourcensparend und hocheffizíent arbeiten zu können.
- sind hochmotiviert, ihre neuen Erkenntnisse schon im nächsten "konkreten Fall" anwenden zu dürfen.
- haben neue Sichtweisen über das multifaktorielle Störungsbild, AD(H)S und den damit korrelierenden, kindgerechten "multimodalen Therapieansatz" erlangt.
Deutsch
Evaluierung: Variante 08
641.8SJ02 Modediagnose ADHS – Wie wir mit Chaosprinzessin und Zappelphilipp entspannt umgehen (16UE FB, WS 2021/22)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
AHS
Do
30.09.202109:3017:30OnlineAbhaltungfix
Fr
01.10.202109:0016:30OnlineAbhaltungfix
BMHS
Do
30.09.202109:3017:30OnlineAbhaltungfix
Fr
01.10.202109:0016:30OnlineAbhaltungfix
Nachmeldung
Do
30.09.202109:3017:30OnlineAbhaltungfix
Fr
01.10.202109:0016:30OnlineAbhaltungfix
NMS, ASO
Do
30.09.202109:3017:30OnlineAbhaltungfix
Fr
01.10.202109:0016:30OnlineAbhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende*r identifizieren.
Anmerkung: Für Teilnehmer/innen mit Fixplatzzuweisung sind im Seminarhotel Zimmer vorreserviert. Eine persönliche, verbindliche Reservierung im Seminarhotel ist nach Fixplatzzuweisung unbedingt notwendig. Bitte beachten Sie: Anfallende Stornokosten im Hotel/Bildungshaus gehen zu Ihren Lasten.
APS: Unterkunft im Doppelzimmer/Verpflegung werden durch eine Strichliste erfasst und an die Bildungsdirektion weitergeleitet. Einzelzimmerzuschläge müssen vor Ort bezahlt werden.
AHS/(BHS): Unterkunft und Verpflegung müssen am Seminarort von den Teilnehmenden selbst bezahlt werden. In Absprache mit der Direktion kann eine Reiserechnung nach der RGV gelegt werden.
Bei Verhinderung ist eine rechtzeitige Abmeldung per E-Mail an bildungswissenschaften@phst.at in Cc an die Direktion der Schule erforderlich, da ein Dienstauftrag für die Fortbildung gegeben wurde. Den Angemeldeten auf der Warteliste kann damit eine Teilnahme ermöglicht werden.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
An- und Abmeldungen: bildungswissenschaften@phst.at
Inhaltliche Fragen: sabine.juhart@phst.at