Loading
641.8RV02 22S 3UE FB Ringvorlesung "Bildung schafft Wissen": Antrittsvorlesung – Wie divers sind die Lebenswelten steirischer Jugendlicher?   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Ringvorlesung "Bildung schafft Wissen": Antrittsvorlesung – Wie divers sind die Lebenswelten steirischer Jugendlicher? 
641.8RV02
Fortbildungslehrveranstaltung
3
Sommersemester 2022
Fortbildung Institut für Bildungswissenschaften
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 27 
Angaben zur Abhaltung
Was ist steirischen Jugendlichen wichtig? Wie sehen sie ihre Zukunft? Welchen Belastungen sind sie ausgesetzt und was machen sie gerne in ihrer Freizeit? Wie unterschiedlich stellen sich diese Lebenswelten steirischer Jugendlicher abhängig von ihrem Geschlecht, ihrem Wohnort, ihrem familiären Hintergrund oder dem besuchten Schultyp dar? Diese und weitere Fragen sollen anhand der Daten einer repräsentativen Untersuchung von 14- bis 16-jährigen Schülerinnen und Schülern, die von den österreichischen Pädagogischen Hochschulen durchgeführt wurde, beantwortet werden.
keine
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ...
- erfahren warum soziologische Jugendforschung wichtig ist und was sie (nicht) leisten kann.
- bekommen einen Einblick in die Lebenswelten steirischer Jugendlicher.
- können die Zusammenhänge verschiedener Diversitätsaspekte mit der Lebenssituation Jugendlicher nachvollziehen.
- kommen in eine produktive Diskussion darüber, wie Schule und Jugendarbeit den Bedürfnissen steirischer Jugendlicher besser gerecht werden können.
Deutsch
Evaluierung: Variante 08
641.8RV02 Ringvorlesung "Bildung schafft Wissen": Antrittsvorlesung – Wie divers sind die Lebenswelten steirischer Jugendlicher? (3UE FB, SS 2021/22)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Gruppe 1
Mi
04.05.202217:0019:15Aula, Hasnerplatz 12 (A0128)Abhaltungfix
Nachmeldung
Mi
04.05.202217:0019:15Aula, Hasnerplatz 12 (A0128)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende*r identifizieren.
Anmerkung: Bei dieser Lehrveranstaltung wird seitens der PH keine Verpflegung zur Verfügung gestellt.
Reisebewegungen können durch Vorlage der Teilnahmebestätigung über die Schulleitung bei der Bildungsdirektion eingereicht werden (RGV 73).

Bei Verhinderung ist eine rechtzeitige Abmeldung per E-Mail an bildungswissenschaften@phst.at in Cc an die Direktion der Schule erforderlich, da ein Dienstauftrag für die Fortbildung gegeben wurde. Den Kolleginnen und Kollegen auf der Warteliste kann damit eine Teilnahme ermöglicht werden.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
An- und Abmeldungen: bildungswissenschaften@phst.at
Inhaltliche Fragen: sabine.juhart@phst.at