Loading
674.ZR002 21W 3UE SB SCHiLF VS: Gemeinsam stark werden - Teil 1 von 8   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
SCHiLF VS: Gemeinsam stark werden - Teil 1 von 8 
674.ZR002
Schulentwicklungsberatung
3
Wintersemester 2021
Kompetenzstelle für SCHILF_SCHÜLF
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 5 
Angaben zur Abhaltung
„Gemeinsam stark werden“ ist ein Unterrichtsprogramm zur Persönlichkeitsförderung
von Kindern im Volksschulalter. Das Programm orientiert
sich am Lebenskompetenzansatz der Weltgesundheitsorganisation (WHO)
und leistet einen Beitrag zur Sucht,
Gewalt- und Suizidprävention sowie zur
Prävention psychischer Störungen.
Förderschwerpunkte:
− Selbstwahrnehmung und Einfühlungsvermögen
− Selbstfürsorge, Entspannungs- und Genussfähigkeit
− Umgang mit Stress und herausfordernden Emotionen
− Entscheidungs- und Problemlösefähigkeit
− Kreatives und kritisches Denken
− Kommunikations- und Beziehungsfähigkeit
− Selbstkenntnis und Selbstbehauptung
− Umgang mit Unterschiedlichkeit
− Fähigkeit zur Werteverwirklichung
− Bereitschaft zur Verantwortungsübernahme

Fortsetzung Studienjahr 2021/22
keine
Nach Abschluss der LV sind die Teilnehmerinnen und Teilnehmer in der Lage
− aktuelle Informationen zur schulischen Suchtprävention zu kennen
− Schutzfaktoren sowie Ressourcen im Kontext der Suchtprävention zu
erkennen und zu fördern
− Methoden, wie das Thema Lebenskompetenzförderung im Unterricht
bearbeitet werden kann, umzusetzen
− strukturelle und individuelle Maßnahmen im schulischen Setting zu
erarbeiten
− Hilfsangebote zu kennen
− Anzeichen für Sucht frühzeitig zu erkennen
Deutsch
Evaluierung: Variante 05
674.ZR002 SCHiLF VS: Gemeinsam stark werden - Teil 1 von 8 (3UE SB, WS 2021/22)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Standardgruppe
Mi
29.09.202116:0019:00A0112, Hasnerplatz 12 (A0112)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende*r identifizieren.
Anmerkung: Zielgruppe: SCHILF - Praxisvolksschule der Päd. Hochschule Steiermark

Für die Teilnahme an Präsenzlehrveranstaltungen des Lehr- und Studienbetriebs im kommenden Wintersemester wird ein 3G-Nachweis nach Maßgabe der dann gültigen Rechtslage notwendig sein.
Die Anmeldung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu Fortbildungen, die als SCHiLF oder SCHüLF ausgeschrieben sind, erfolgt aufgrund der Angaben der Direktionen der Stammschulen durch die Kompetenzstelle.
Die Teilnehmenden an einer SCHiLF bzw. SCHüLF haben keinen Anspruch auf Ersatz der Reisekosten.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
-
Details
Anmerkung: -
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Kontakt: carmen.peck@phst.at