Loading
611.8SF07 21W 4UE FB Sprachverständnisstörungen im Vorschul- und Volksschulalter 1   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Sprachverständnisstörungen im Vorschul- und Volksschulalter 1 
611.8SF07
Fortbildungslehrveranstaltung
4
Wintersemester 2021
Fortbildung Institut für Elementar- und Primarpädagogik
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 13 
Angaben zur Abhaltung
Die Entwicklung des kindlichen Sprachverständnisses ist ein komplexer Prozess welcher eingebettet in die Gesamtentwicklung in typischen Stufen verläuft.
Kinder entwickeln bereits im Kindergarten- und Vorschulalter ein komplexes Sprachverständnis welches ihnen ermöglicht den in der Schule vermittelten Inhalten zu folgen.
Daher haben Kinder mit Sprachverstehensdefiziten deutliche Nachteile im schulischen Alltag. Meist zeigen sich im Kontext der Schule typische Schwierigkeiten und Ausweich- sowie Kompensationsstrategien. Häufig fallen Kinder mit Sprachverständnisstörungen nicht primär durch ihre sprachlichen Leistungen auf, sondern zeigen Unsicherheiten im Verhalten und in sozialen Fähigkeiten.

- Die Entwicklung und Beobachtung des Sprachverständnisses in unterschiedlichen Entwicklungsphasen wird vorgestellt, der Fokus liegt dabei vor allem auf einer interaktionellen Sicht. -
- Die Einschätzung von Verstehenskompetenzen, mögliche Indizien und typische Auffälligkeiten bei Störungen im Sprachverständnis werden aufgezeigt. Die Altersgruppe Vorschulalter und frühes Volksschulalter stehen hierbei im Vordergrund.
- Die Bedeutung des Sprachverständnisses für einen gelingenden Schulalltag wird erläutert und Anregungen zur praktischen Beobachtung gegeben.
- Möglichkeiten zur Förderung und Kompensation von Defiziten im Sprachverstehen werden besprochen.
- Weiters soll es Zeit geben um konkrete Fallbeispiele zu diskutieren.

Diese Veranstaltungsserie ist aufbauend konzipiert und besteht aus 2 Teilen:
1.Teil: 22.10.2021 von 14:30 bis 17:45
611.8SF07 Sprachverständnisstörungen im Vorschul- und Volksschulalter 1
2.Teil: 14.01.2022 von 14:30 bis 17:45
611.8SF08 Sprachverständnisstörungen im Vorschul- und Volksschulalter 2

Bitte melden Sie sich zum 1. Teil an. Sie werden automatisch zum 2. Teil angemeldet.
keine
- PädagogInnen können die Verstehenskompetenzen von Kindern im Alltag beobachten und einschätzen.
- Pädagoginnen erkennen mögliche Indizien und typische Auffälligkeiten bei Störungen im Sprachverständnis.
- Pädagoginnen wissen um die Bedeutung des Sprachverständnisses für ein gelingenden Schulalltag.
- PädagogInnen kennen Möglichkeiten zur Förderung und Kompensation von Defiziten im Sprachverstehen.
Deutsch
Evaluierung: Variante 05
611.8SF07 Sprachverständnisstörungen im Vorschul- und Volksschulalter 1 (4UE FB, WS 2021/22)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Andere Zielgruppe
Fr
22.10.202114:3017:45A0216, Hasnerplatz 12 (A0216)Abhaltungfix
Zielgruppe Lehrpersonen
Fr
22.10.202114:3017:45A0216, Hasnerplatz 12 (A0216)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende*r identifizieren.
Anmerkung: Es wird keine Verpflegung zur Verfügung gestellt.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
prüfungsimmanent
Zusatzinformationen
wird während der Fortbildung bekannt gegeben.
Bei Fragen wenden Sie sich an simone.scheiner@phst.at