Loading
611.0IP67 22S 4UE FB Stärke statt Macht – Das Konzept der Neuen Autorität in der Schule 3   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Stärke statt Macht – Das Konzept der Neuen Autorität in der Schule 3 
611.0IP67
Fortbildungslehrveranstaltung
4
Sommersemester 2022
Fortbildung Institut für Elementar- und Primarpädagogik
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 11 
Angaben zur Abhaltung
Diese Veranstaltung ist Teil einer Serie. Für die weiteren Veranstaltungen der Serie werden Sie automatisch angemeldet.
1.Teil: 18.01.2022;
2.Teil: 08.03.2022;
3.Teil: 05.04.2022;
4.Teil: 17.05.2022;
Weitere Informationen finden Sie in der Lehrveranstaltungsbeschreibung.

Das Institut für Neue Autorität ist schon seit vielen Jahren in wichtigen Sozial- & Gesundheitseinrichtungen tätig. Unsere Grundannahme ist: Ohne LehrerInnen geht es nicht! Der Versuch, sich ausschließlich auf das Kind zu konzentrieren, führt in eine Sackgasse. Nur wenn LehrerInnen positiv und nachhaltig gestärkt sind, können sie sich wirklich auf die Bedürfnisse der Kinder konzentrieren und ein konstruktives Miteinander ermöglichen. Genau hier setzt das Modell von Prof. Haim Omer (Universität Tel Aviv) an. Durch persönliche Präsenz und Ankerfunktion der Erwachsenen wird ein Rahmen für einen erfolgreichen Entwicklungsprozess hergestellt. Für weitere Informationen besuchen Sie die Website www.neueautoritaet.at
keine
Die Teilnehmer/innen
· bekommen grundlegende Ideen und Haltungen der "Neuen Autorität" vermittelt
· lernen Interventionen kennen betreffend Herausforderungen mit Kindern und Eltern
· werden bestärkt in ihrer persönlichen Stärke und lernen Methoden der Deeskalation kennen
Deutsch
Evaluierung: Variante 05
611.0IP67 Stärke statt Macht – Das Konzept der Neuen Autorität in der Schule 3 (4UE FB, SS 2021/22)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Seminar
Di
05.04.202214:3018:00T0304,Theodor Körnerstr. 38 (T0304)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende*r identifizieren.
Anmerkung: Zielgruppe: Lehrpersonen an Pflichtschulen
Hinweis: Es wird keine Verpflegung zur Verfügung gestellt.
Laut Erlass der Bildungsdirektion vom 23.9.2019 (GZ: IRe3/40-2019) können Reisebewegungen durch Vorlage der Teilnahmebestätigung über die Schulleitung mittels Reiserechnung bei der Bildungsdirektion eingereicht werden (RGV 73). Unter folgender Adresse können Sie sich die Formulare selbständig downloaden.
https://www.bildung-stmk.gv.at/service/landeslehrer-fahrt-reisekosten/formulare.html
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
-
Details
Anmerkung: -
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Kontaktperson: larissa.neumann@phst.at