Loading
631.8ST09 21W 8UE FB Konsumentenschutz - Prävention für junge Menschen   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Konsumentenschutz - Prävention für junge Menschen 
631.8ST09
Fortbildungslehrveranstaltung
8
Wintersemester 2021
Fortbildung Institut Sekundarstufe Berufsbildung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 21 
Angaben zur Abhaltung
Bei diesem Seminar sollen Teilnehmer/innen über 3 wichtige Themen des Konsumentenschutzes informiert werden. Die 3 ausgesuchten Bereiche sind vor allem für junge Menschen sehr wichtig.

Allgemeiner Konsumentenschutz – die wichtigsten Begriffe
Kennenlernen des Konsumentenschutzes zur Stärkung der eigenen Handlungskompetenzen. Grundsätze des Vertragsrechtes, Unterschied zwischen Gewährleistung und Garantie, Kündigung, Rücktritt und Stornokosten etc.

Fernabsatz und Telekommunikation
Kommunizieren, informieren und einkaufen mit Telefon und Internet, immer und überall, schnell und einfach. Worauf müssen Konsument*innen achten, damit billig nicht teuer wird und was ist zu tun, wenn die Kostenfalle schon zugeschnappt hat.

Geld-, Kredit- und Versicherungsgeschäfte
Internetbanking versus Erlagschein, Sparbuch versus fondsgebundene Lebensversicherung, Kredit von der Bank oder doch auf die große Erbschaft warten?
Versicherungsvertragsgesetz, Verbraucherkreditgesetz und Zahlungsdienstegesetz regeln den Geschäftsverkehr zwischen Konsument/innen und Geldinstituten oder Versicherungen.

Reiserecht
Außerdem wird auch der Bereich des Reiserechts von den Vortragenden behandelt werden. Die Urlaubsreise und die damit verbundenen Erwartungen stellen für viele Menschen die Quelle besonderer Freude dar – umso ärgerlicher ist es, wenn die in den Werbematerialien enthaltenen Anpreisungen der Realität nicht standhalten. Eine unzumutbare Verspätung bei der Flugreise oder beim Transfer, verschmutzte Hotelzimmer, ungenießbare Mahlzeiten oder schlicht abgesagte Besichtigungstouren müssen aber nicht hingenommen werden Ebenfalls wird Bezug auf die Problematik mit den Maturareisen-Angeboten genommen.
keine
Nach diesem Seminar sollen die Teilnehmenden ein grundlegendes Wissen über Konsumentenschutz, Fernabsatz und Telekommunikation, Geld-, Kredit- und Versicherungsgeschäfte und Reiserecht erworben haben und dieses im kompetenzorientierten Unterricht umsetzen können.
Deutsch
Evaluierung: Variante 09
631.8ST09 Konsumentenschutz - Prävention für junge Menschen (8UE FB, WS 2021/22)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Standardgruppe
Do
13.01.202209:0015:00OnlineAbhaltungfix
Gruppe AHS
Do
13.01.202209:0015:00OnlineAbhaltungfix
Gruppe BMHS, BS, PTS
Do
13.01.202209:0015:00OnlineAbhaltungfix
Gruppe MS, NMS
Do
13.01.202209:0015:00OnlineAbhaltungfix
Nachmeldungen
Do
13.01.202209:0015:00OnlineAbhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende*r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Kontakt: thomas.schwarzl@phst.at