Loading
611.0IP52 22S 4UE FB Wirksame Gesprächsführung zur Konfliktlösung und -prävention mit Eltern   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Wirksame Gesprächsführung zur Konfliktlösung und -prävention mit Eltern 
611.0IP52
Fortbildungslehrveranstaltung
4
Sommersemester 2022
Fortbildung Institut für Elementar- und Primarpädagogik
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 10 
Angaben zur Abhaltung
Im Schulalltag ist die Zusammenarbeit mit Eltern ein wichtiger Aspekt für die bestmögliche Förderung der Kinder. Zugleich bergen Elterngespräche mit sensiblen Inhalten auch Konfliktpotential.
Einen Ansatz zur Bewältigung dieser Herausforderung – mit praktischen Anwendungen und Erfahrungen für die Unterrichtspraxis - stellen wir Ihnen an diesem Nachmittag anhand der systemisch-lösungsorientierten Sichtweisen und Methoden der Gesprächsstruktur vor.
Inhalt:
• Konflikt-Signale und Eskalationsstufen
• Umgang mit Konflikten – Methoden der Konflikt-Beilegung und Aufarbeitung
• Methodenkoffer effiziente Gesprächsführung und wertschätzende Kommunikationskompetenz zur Konfliktprävention
• Emotionalität als Ressource zu nutzen
keine
Die Teilnehmer/innen
• lernen, Konflikt-Signale zu erkennen und auf diese deeskalierend zu reagieren.
• erfahren praxisorientierte Methoden zur Konfliktlösung.
• führen Gespräche mit Eltern ziel- und lösungsfokussiert zur Konfliktprävention.
• erkennen und analysieren die eigenen Emotionen, um eigene emotionale Gelassenheit zu erreichen.
• erfahren Möglichkeiten, Emotionen als Ressource zu nutzen.
Deutsch
611.0IP52 Wirksame Gesprächsführung zur Konfliktlösung und -prävention mit Eltern (4UE FB, SS 2021/22)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Seminar
Mo
07.03.202214:3018:00A0221, Hasnerplatz 12 (A0221)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende*r identifizieren.
Anmerkung: Zielgruppe: Lehrpersonen
Hinweis: Es wird keine Verpflegung zur Verfügung gestellt.
Laut Erlass der Bildungsdirektion vom 23.9.2019 (GZ: IRe3/40-2019) können Reisebewegungen durch Vorlage der Teilnahmebestätigung über die Schulleitung mittels Reiserechnung bei der Bildungsdirektion eingereicht werden (RGV 73). Unter folgender Adresse können Sie sich die Formulare selbständig downloaden.
https://www.bildung-stmk.gv.at/service/landeslehrer-fahrt-reisekosten/formulare.html
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
-
Details
Anmerkung: -
-
Zusatzinformationen
Kontaktperson: ursula.komposch@phst.at