Loading
641.8MK07 21W 8UE FB Erste Hilfe – Zusatzmodul Kindernotfälle   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Erste Hilfe – Zusatzmodul Kindernotfälle 
641.8MK07
Fortbildungslehrveranstaltung
8
Wintersemester 2021
Fortbildung Institut für Bildungswissenschaften
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 21 
Angaben zur Abhaltung
Diese Lehrveranstaltung soll die theoretischen sowie auch praktischen Komponenten zur selbstständigen Abhaltung von Kinder- und Säuglingsnotfall-Kursen vermitteln.

Auf der Grundlage dieser Themenblöcke

1. Unterrichtsmaterialien und gesetzliche Grundlagen
2. Statistik und Presseaussendungen
3. präventive unfallverhütende Schutzmaßnahmen
4. Besonderheiten im Säuglings- und Kleinkindalter
5. regloser Notfallpatient: Kind und Säugling
6. akute Notfälle bei Kindern und Säuglinge

erfolgt beim positiven Abschluss die Berechtigung zur Durchführung von Kinder- und Säuglingsnotfall-Kursen nach den Richtlinien des ÖJRK/ÖRK.
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer dieser LV müssen bereits Lehrscheininhaberin/-inhaber für Erste-Hilfe sein.
Nach Abschluss des Seminars beherrscht die Teilnehmerin/der Teilnehmer Grundlagen zum jeweiligen Thema und kann die definierten Lernziele des ÖJRK vermitteln, praktische Maßnahmen vorzeigen und anleiten.

Die teilnehmende Person besitzt Hintergrundwissen zur Beantwortung von Fragen ihrer künftigen Kursteilnehmerinnen und -teilnehmer.

Weiters kann der/die Teilnehmer/in Kinder- und Säuglingsnotfall-Kurse nach den Richtlinien des Österreichischen Jugendrotkreuzes abhalten.
Deutsch
641.8MK07 Erste Hilfe – Zusatzmodul Kindernotfälle (8UE FB, WS 2021/22)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Gruppe
Mi
12.01.202209:0018:00Bildungshaus Schloss St. MartinAbhaltungfix
Warteliste für die Zusage des ÖJRK
Mi
12.01.202209:0018:00Bildungshaus Schloss St. MartinAbhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende*r identifizieren.
Anmerkung: Bei dieser Lehrveranstaltung wird seitens der Pädagogischen Hochschule keine Verpflegung zur Verfügung gestellt.
Reisekosten, Verpflegung und Unterkünfte werden seitens des Österreichischen Jugendrotkreuzes zur Gänze übernommen. Weitere Informationen erhalten die teilnehmenden Personen nach der Fixplatz-Zusage vom ÖJRK.
Bei Verhinderung ist eine rechtzeitige Abmeldung per E-Mail an bildungswissenschaften@phst.at erforderlich, da ein Dienstauftrag für die Fortbildung erteilt wurde. Bitte setzen Sie bei diesem Mail Ihre Schuldirektion in Cc. Den Kolleginnen und Kollegen auf der Warteliste kann damit eine Teilnahme ermöglicht werden.

Über eine endgültige Teilnahme entscheidet das Österreichische Jugendrotkreuz!

Mit Ihrer Anmeldung erklären Sie sich einverstanden, dass wir Ihre Daten (Name und Mailadresse) an das Österreichische Jugendrotkreuz als Veranstalter dieser Fortbildung für die weitere Organisation übermitteln dürfen.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Die Kursunterlagen für Lehrbeauftragte werden seitens des ÖJRK zur Verfügung gestellt. Bitte nehmen Sie trotzdem die vorhandene Mappe für Lehrscheininhaberinnen und -inhaber zur Lehrveranstaltung mit.
Ab- und Nachmeldungen: bildungswissenschaften@phst.at
inhaltliche Fragen: georg.lehrmayer@phst.at