Loading
641.8EH14 22S 36UE FB Gewaltfreie Kommunikation im Schulalltag – Modul 2, 3 und 4   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Gewaltfreie Kommunikation im Schulalltag – Modul 2, 3 und 4 
641.8EH14
Fortbildungslehrveranstaltung
36
Sommersemester 2022
Fortbildung Institut für Bildungswissenschaften
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 28 
Angaben zur Abhaltung
Gewaltfreie Kommunikation (GFK) ist ein von Marshall Rosenberg entwickelter Kommunikations- und Konfliktlösungsprozess. Der Prozess unterstützt Menschen, mit sich selbst und anderen in empathische Verbindung zu treten und im sozialen Miteinander die Anliegen aller Parteien zu berücksichtigen. Im Seminar werden die Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation erarbeitet und eingeübt.

Modul 3: Gut für mich selbst sorgen mit Hilfe der GFK
Körperpräsenz und Selbstempathie einüben
Mit schwierigen Gefühlen umgehen lernen
Die Wahlfreiheit hinter dem „Müssen“ wiederentdecken

Modul 4: Visionsarbeit – welche Schule möchte ich kreieren?
Meine Erfahrungen und Erkenntnisse kreativ gestalterisch in meine Schule einbringen.
Konkrete erste Schritte zum Implementieren von GFK.
Möglichkeiten der Vernetzung und gegenseitigen Bestärkung etablieren.
GFK als Werkzeug zur Qualitäts- und Schulentwicklung
Modul 1: Mein Selbstbild als Lehrer*in
Modul 2: Die Macht der Empathie

Die Module können nicht einzeln gebucht werden.
Zielgruppe: VS, NMS, PTS, AHS, BMHS,

Die Absolventinnen und Absolventen der Seminarreihe können
• Sprache so einsetzen, dass sie Verbindung zu Kolleginnen und Kollegen, Schülerinnen und Schülern und Eltern herstellen können.
• zu respektvollem und wertschätzenden Umgang mit sich selbst und anderen beitragen
• Beobachtungen und Bewertungen klar unterscheiden
• authentisch Gefühle und Bedürfnisse ausdrücken, ohne Ihre Gesprächspartner*innen zu beschuldigen oder zu kritisieren
• Bitten klar formulieren, ohne anderen zu drohen, sie zu manipulieren oder zu erpressen
• empathisch mit sich selbst und anderen umgehen
• die 4 Schritte der Gewaltfreien Kommunikation auf konkrete Beispiele aus dem Schulalltag anwenden.
Deutsch
Evaluierung: Variante 08
641.8EH14 Gewaltfreie Kommunikation im Schulalltag – Modul 2, 3 und 4 (36UE FB, SS 2021/22)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
AHS, BMHS
Fr
11.03.202215:0019:00Boutique Hotel ErlaAbhaltungfix
Sa
12.03.202209:0016:00Boutique Hotel ErlaAbhaltungfix
Fr
22.04.202215:0019:00Boutique Hotel ErlaAbhaltungfix
Sa
23.04.202209:0016:00Boutique Hotel ErlaAbhaltungfix
Fr
20.05.202215:0019:00Boutique Hotel ErlaAbhaltungfix
Sa
21.05.202209:0016:00Boutique Hotel ErlaAbhaltungfix
(N)MS, PTS, ASO
Fr
11.03.202215:0019:00Boutique Hotel ErlaAbhaltungfix
Sa
12.03.202209:0016:00Boutique Hotel ErlaAbhaltungfix
Fr
22.04.202215:0019:00Boutique Hotel ErlaAbhaltungfix
Sa
23.04.202209:0016:00Boutique Hotel ErlaAbhaltungfix
Fr
20.05.202215:0019:00Boutique Hotel ErlaAbhaltungfix
Sa
21.05.202209:0016:00Boutique Hotel ErlaAbhaltungfix
VS
Fr
11.03.202215:0019:00Boutique Hotel ErlaAbhaltungfix
Sa
12.03.202209:0016:00Boutique Hotel ErlaAbhaltungfix
Fr
22.04.202215:0019:00Boutique Hotel ErlaAbhaltungfix
Sa
23.04.202209:0016:00Boutique Hotel ErlaAbhaltungfix
Fr
20.05.202215:0019:00Boutique Hotel ErlaAbhaltungfix
Sa
21.05.202209:0016:00Boutique Hotel ErlaAbhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende*r identifizieren.
Anmerkung: Die Module können NICHT einzeln gebucht werden!

Für Teilnehmer/innen mit Fixplatzzuweisung sind im Seminarhotel Erla Zimmer vorreserviert. Eine persönliche, verbindliche RESEVIERUNG im Seminarhotel ist nach Fixplatzzuweisung unbedingt notwendig!
Bitte beachten: Anfallende Stornokosten im Hotel/Bildungshaus gehen zu Ihren Lasten.
APS: Unterkunft im Doppelzimmer/Verpflegung werden durch eine Strichliste erfasst und an die Bildungsdirektion weitergeleitet. EZ-Zuschläge müssen vor Ort bezahlt werden.
AHS/(BHS): Unterkunft und Verpflegung müssen am Seminarort von den Teilnehmenden selbst bezahlt werden. In Absprache mit der Direktion kann eine Reiserechnung nach der RGV gelegt werden.

Bei Verhinderung ist eine rechtzeitige Abmeldung per E-Mail an bildungswissenschaften@phst.at und in Cc an die Direktion Ihrer Schule erforderlich, da ein Dienstauftrag für die FB gegeben wurde.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
prüfunsimmanent
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Ab- und Nachmeldungen an: bildungswissenschaften@phst.at
Inhaltliche Fragen an: erika.hasenhüttl@phst.at