Loading
641.8RD18 22S 12UE FB Gemeinsam sind wir stark! – Soziales Lernen in der Praxis – Teil 2   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Gemeinsam sind wir stark! – Soziales Lernen in der Praxis – Teil 2 
641.8RD18
Fortbildungslehrveranstaltung
12
Sommersemester 2022
Fortbildung Institut für Bildungswissenschaften
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 13 
Angaben zur Abhaltung
Soziales Lernen ist das Fundament von gelingendem Unterricht. Wo eine wertschätzende Kultur gelebt wird, funktioniert das.

In diesem neu gestalteten, zweiteiligen Seminar - die zwei Seminare sind unabhängig voneinander besuchbar - wird viel Wert auf verschiedene Zugänge und Unterrichtsmaterialien zum Thema Soziales Lernen gelegt.
Viele praktische Methoden, Übungen und Spiele für den schulischen Alltag, die Arbeit in der Freizeitpädagogik, aber auch für das Schulfach „Soziales Lernen“ und der kollegiale Erfahrungsaustausch runden das Angebot ab.

Inhalt: Beziehungen stärken und Verantwortung übernehmen
Die Teilnehmer*innen setzen sich aktiv mit verschiedenen Methoden zu folgenden Themen auseinander:
-Strategien zur Konfliktbearbeitung
-Eigenverantwortung fördern
-Soziale Verantwortung übernehmen
-Rahmenbedingungen für Begegnungen schaffen

Viktoria Mitter ist Lehrerin an der Musikmittelschule Mautern.
Fach- und Tätigkeitsbereiche: Deutsch und Biologie, Lerndesignerin mit Schwerpunkt auf Schulqualität und Soziales Lernen, Schul- und öffentliche Büchereitätigkeit, berufsbegleitend im Masterlehrgang an der PH OÖ für: Lehr- und lernwirksame Professionsentwicklung.
Interesse an den Themen und Offenheit, um bestimmte Übungen auszuprobieren, sowie die eigene Arbeitsweise bzw. den eigenen Unterricht zu reflektieren
Die Teilnehmer*innen nehmen aktiv am Seminargeschehen teil.
Die Teilnehmer*innen erleben zahlreiche Ideen und können sie für sich adaptieren.
Die Teilnehme*innen reflektieren Situationen.
Die Teilnehmer*innen bekommen Input aus verschiedenen Bereichen und können mit vielen praktischen Methoden in die Schulen zurückkehren.
Die Teilnehmer*innen tauschen sich und ihre Erfahrungen aus.
Deutsch
Evaluierung: Variante 09
Kooperatives Lernen, aktivierende Lehr-/Lernmethoden, selbstgesteuertes Lernen
Praktische Übungen, Methoden, Spiele, Beispiele aus der Praxis, sowie kurze Input-Phasen zu bestimmten Themen
641.8RD18 Gemeinsam sind wir stark! – Soziales Lernen in der Praxis – Teil 2 (12UE FB, SS 2021/22)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Gruppe 1
Fr
11.03.202215:0019:00Posthotel/ThallerAbhaltungfix
Sa
12.03.202209:0016:00Posthotel/ThallerAbhaltungfix
Gruppe 2
Fr
11.03.202215:0019:00Posthotel/ThallerAbhaltungfix
Sa
12.03.202209:0016:00Posthotel/ThallerAbhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende*r identifizieren.
Anmerkung: Anmerkung: Für Teilnehmer*innen mit Fixplatzzuweisung sind im Seminarhotel Zimmer vorreserviert. Eine persönliche, verbindliche Reservierung im Seminarhotel ist nach Fixplatzzuweisung unbedingt notwendig. Bitte beachten Sie: Anfallende Stornokosten im Hotel/Bildungshaus gehen zu Ihren Lasten.
APS: Unterkunft im Doppelzimmer/Verpflegung werden durch eine Strichliste erfasst und an die Bildungsdirektion weitergeleitet. Einzelzimmerzuschläge müssen vor Ort bezahlt werden.
AHS/(BHS): Unterkunft und Verpflegung müssen am Seminarort von den Teilnehmenden selbst bezahlt werden. In Absprache mit der Direktion kann eine Reiserechnung nach der RGV gelegt werden.
Bei Verhinderung ist eine rechtzeitige Abmeldung per E-Mail an bildungswissenschaften@phst.at in Cc an die Direktion der Schule erforderlich, da ein Dienstauftrag für die Fortbildung gegeben wurde. Den Angemeldeten auf der Warteliste kann damit eine Teilnahme ermöglicht werden.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
An- und Abmeldungen: bildungswissenschaften@phst.at
Inhaltliche Fragen: renate.duschnig@phst.at