Loading
658.FDM50 22S 4UE FB FB Fachdidaktik im Kontext von Mentoring Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (Teil 2)   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
FB Fachdidaktik im Kontext von Mentoring Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (Teil 2) 
658.FDM50
Fortbildungslehrveranstaltung
4
Sommersemester 2022
Fortbildung Institut für Praxislehre und Praxisforschung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 17 
Angaben zur Abhaltung
Die Studierenden werden in die fachliche Ausbildung ihrer Mentees eingeführt und erhalten exemplarische Einsichten in die geschichtswissenschaftliche Ausbildung im Zuge des Studium GSK/PB-Lehramt
Im zweiten Block wird vertieft auf die Ausbildung im Bereich Politische Bildung eingegangen und die ausschlaggebenden Konzepte dieser Ausbildungssäule besprochen
keine
Die Studierenden gewinnen Einsichten über die Studiensituation ihrer Mentees
Deutsch
Evaluierung: Variante 05
Vortrag und Gespräch
658.FDM50 FB Fachdidaktik im Kontext von Mentoring Geschichte, Sozialkunde und Politische Bildung (Teil 2) (4UE FB, SS 2021/22)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
GSK 2
Di
15.03.202214:3017:30T0211,Theodor Körnerstr. 38 (T0211)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende*r identifizieren.
Anmerkung: Zielgruppe: Lehrerinnen und Lehrer, die als Mentorinnen bzw. Mentoren tätig sind bzw. Lehrgangsteilnehmer/innen zum Thema Mentoring sind

Hinweis:
RGV für Lehrer/innen an APS: Es wird keine Verpflegung zur Verfügung gestellt.
Laut Erlass der Bildungsdirektion vom 23.9.2019 (GZ: IRe3/40-2019) können Reisebewegungen durch Vorlage der Teilnahmebestätigung über die Schulleitung mittels Reiserechnung bei der Bildungsdirektion eingereicht werden (RGV 73). Unter folgender Adresse können Sie sich die Formulare selbständig downloaden: https://www.bildung-stmk.gv.at/service/landeslehrer-fahrt-reisekosten/formulare.html

RGV für Lehrer/innen anderer Schularten: Die Möglichkeiten sind mit der jeweiligen Dienststelle/Stammschule abzuklären.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Information - Teilnehmer/innen können sich zwischen zwei Varianten entscheiden:

Variante 1/FORTBILDUNG: Fortbildungsveranstaltung mit Teilnahmebestätigung über die Anzahl der besuchten Einheiten

Variante 2/LEHRGANG: Lehrveranstaltung im Lehrgangscurriculum auf der Basis Teilnahme


Variante 1/FORTBILDUNG: Fortbildungsveranstaltung mit Teilnahmebestätigung über die Anzahl der besuchten Einheiten

Variante 2/LEHRGANG: 1) Schriftliche Diskussion des Text von Christoph Kühberger „Subjektorientierung. Können Lernende selbstständig historisch denken?“ sowie
2) Schriftliche Abschlussreflexion der Lehrveranstaltung
Details
Anmerkung: -
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen