Loading
621.0PE52 22S 6UE FB Unterrichtsentwicklung - Pädagogik-Paket - BR Zentralraum Gruppe 2 (AHS)   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Unterrichtsentwicklung - Pädagogik-Paket - BR Zentralraum Gruppe 2 (AHS) 
621.0PE52
Fortbildungslehrveranstaltung
6
Sommersemester 2022
Fortbildung Institut für Sekundarstufe Allgemeinbildung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 20 
Angaben zur Abhaltung
Aktuelles zur Unterrichtsentwicklung & Pädagogik-Paket

Keynote „Die individuelle Kompetenzmessung (iKMPlus) als Instrument der Förderung und Unterrichtsentwicklung “ HS-Prof. Dr. Karina Fernandez

Im Vortrag wird zunächst geklärt, was unter Evidenz zu verstehen ist, um von dieser Begriffsbestimmung aus Evidenzbasierung im österreichischen Bildungswesen zu beleuchten. Insbesondere wird in diesem Zusammenhang auf die Rolle der individuellen Kompetenzmessung (iKMPLUS) eingegangen. Diese dient der Diagnose von Kompetenzen der Schülerinnen und Schüler und kann sowohl zu deren individueller Förderung als auch zur Unterrichtsentwicklung genutzt werden. In diesem Zusammenhang wird im Vortrag auch darauf eingegangen, wie diese Daten interpretiert werden können und welche Schritte gegangen werden müssen, um von den Daten zu pädagogischen Handlungen zu gelangen.


Workshops Deutsch 
• Ergebnisnutzung mit iKMPlus Deutsch  (MMag. Günther Kollau/MMag. Christine Thrainer-Weissenbacher)
• Förderung der Lesekompetenz für leseschwache Schüler*innen (MMag. Günther Kollau/MMag. Christine Thrainer-Weissenbacher)
• Mehr als nur Lesen – Begabtenförderung für lesebegeisterte Schüler*innen (MMag. Günther Kollau/MMag. Christine Thrainer-Weissenbacher)
• Digitalisierung im Deutschunterricht (Mag. Bettina Dauphin)

Workshops Englisch
• Ergebnisnutzung mit iKMPlus Englisch  (Mag. Heidrun Lang-Heran/Mag. Andreas Schuch)
• Kreativer Einstieg ins Reading in der Unterstufe  (Mag. Elisabeth Pölzleitner/Mag. Andreas Schuch)
• Sinnvolle digitale Tools für die Arbeit mit Laptop und Tablet in Sek. 1/2  (Mag. Elisabeth Pölzleitner/Mag. Andreas Schuch)
• Digitales Storytelling – Mit Geschichten sprachliche, digitale und interkulturelle Kompetenzen fördern (Mag. Heidrun Lang-Heran/Mag. Andreas Schuch)

Workshops Mathematik 
• Ergebnisnutzung mit iKMPlus Mathematik  (Mag. Veronika Hartinger/Mag. Waltraud Knechtl/ Mag. Nadine Manschek/Mag. David Stuhlpfarrer)
• Digitalisierung im Mathematikunterricht (Mag. DI Michael Hubmann)
• Kompetenzorientierte Aufgabenstellungen für Schularbeiten (Mag. Andrea Karner)
• Nachhaltiger Kompetenzaufbau (Mag. Gerhard Hainscho)
• Begabungs- und Begabtenförderung (Mag. Gerhard Hainscho)

Genauere Beschreibungen der Workshops finden Sie unter Zusatzinformationen zur LV. Die konkreten Wahl- und Anmeldemöglichkeiten zu den Workshops werden zeitgerecht voraussichtlich Mitte/Ende Februar 2022 an Sie ausgeschickt.



Genauere Beschreibungen der Workshops finden Sie ab Jänner 2022 unter Zusatzinformationen zur LV. Detaillierte Informationen zum Ablauf der Veranstaltung werden rechtzeitig vor der Veranstaltung ausgesandt.
keine
Die Teilnehmer*innen können ihren Unterricht evidenzbasiert gestalten und weiterentwickeln.
Die Teilnehmer*innen wissen über die bislang feststehenden Inhalte des Pädagogik-Pakets Bescheid.
Die Teilnehmer*innen können die Instrumente von iKMplus für ihre eigene Unterrichtsentwicklung nutzen.
Die Teilnehmer*innen lernen Methoden zum nachhaltigen Kompetenzaufbau in ihrem Fachbereich kennen und können diese in ihrem Unterricht einsetzen.
Die Teilnehmer*innen lernen Tools zur Umsetzung der Digitalisierungsinitiative in ihrem Unterricht kennen.
Deutsch
621.0PE52 Unterrichtsentwicklung - Pädagogik-Paket - BR Zentralraum Gruppe 2 (AHS) (6UE FB, SS 2021/22)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Standardgruppe
Mi
09.03.202211:0017:00OnlineAbhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende*r identifizieren.
Anmerkung: Bei dieser Lehrveranstaltung wird seitens der PH keine Verpflegung zur Verfügung gestellt.
AHS: Reiserechnungen werden von der Lehrperson direkt nach persönlicher Absprache mit der Schulleitung an der Schule eingereicht.
MS: Ein Reiserechnungsantrag muss von jeder Teilnehmerin und jedem Teilnehmer selbst gestellt werden. Das entsprechende Formular kann von der Homepage der Bildungsdirektion heruntergeladen werden. Den ausgefüllten Antrag muss die Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer der Schulleitung gemeinsam mit der Teilnahmebestätigung zur Weiterleitung an die Bildungsdirektion übergeben. Bei mehrtägigen Veranstaltungen werden Kost und Logis für APS-Lehrpersonen weiterhin mit Strichliste erfasst.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Weitere Informationen
Zusatzinformationen 
Mit der Genehmigung und einem Fixplatz haben die Teilnehmer*innen einen Dienstauftrag für diese Veranstaltung.
Bei Verhinderung ist deshalb ein Mail in cc an Ihre Direktion und an sekundar@phst.at nötig. Wir ersuchen um eine zeitgerechte Verständigung, damit Kolleg*innen von der Warteliste nachrücken können.

ABMELDUNG: sekundar@phst.at

Fragen zur Anmeldung:
sekundar@phst.at

Inhaltliche Fragen:
guenther.kollau@phst.at