Loading
621.0EN17 22S 8UE FB Boosting 21st Century Skills - Einsatz von digitalen Medien im Unterricht   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Boosting 21st Century Skills - Einsatz von digitalen Medien im Unterricht 
621.0EN17
Fortbildungslehrveranstaltung
8
Sommersemester 2022
Fortbildung Institut für Sekundarstufe Allgemeinbildung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 10 
Angaben zur Abhaltung
Wie bereitet man SchülerInnen und Schüler auf eine Zukunft vor, von der noch niemand weiß, wie sie aussehen wird? ExpertInnen sind sich einig: dazu brauchen wir digitale Kompetenz und die 21st Century Skills! Worum handelt es sich aber bei den sogenannten 21st Century Skills? Welche „Skills“ sind gemeint? Gehen Sie den 21st Century Skills auf den Grund und finden Sie heraus, warum sie für unsere SchülerInnen so wichtig sind. Entdecken Sie das Geheimnis hinter den mysteriösen „4Ks“ und erfahren Sie selbst, wie sich Kreativität, kritisches Denken, Kommunikation und Kollaboration durch einfache digitale Tools im Unterricht fördern lassen. Testen Sie Ihre erstellten Aufgaben zu den 21st Century Skills mit den anderen TeilnehmerInnen. Alles unter dem Motto: Work together and create together to boost the 21st Century Skills.

Dieses Seminar ist eine Wiederholung der gleichnamigen Veranstaltung im Schuljahr 2020/21.

Englisch
keine
Zielgruppe: AHS, MS

Die TeilnehmerInnen und Teilnehmer......
… kennen verschiedene Modelle zum Einsatz digitaler Medien im Unterricht
… wissen, was die 21st Century Skills umfassen
… kennen die 4Ks und haben Aufgabenstellungen dazu ausprobiert
… können mittels digitalen Tools Aufgabenstellungen zu den 4Ks entwickeln
Deutsch (primär), Englisch
621.0EN17 Boosting 21st Century Skills - Einsatz von digitalen Medien im Unterricht (8UE FB, SS 2021/22)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
AHS
Di
22.03.202209:0017:30O0202, Ortweinplatz 1 (O0202)Abhaltungfix
MS
Di
22.03.202209:0017:30O0202, Ortweinplatz 1 (O0202)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende*r identifizieren.
Anmerkung: Bei dieser Lehrveranstaltung wird seitens der PH keine Verpflegung zur Verfügung gestellt.
AHS: Reiserechnungen werden von der Lehrperson direkt nach persönlicher Absprache mit der Schulleitung an der Schule eingereicht.
MS: Das entsprechende Reiserechnungsformular wird von der Homepage der Bildungsdirektion heruntergeladen, ausgefüllt und gemeinsam mit der Teilnahmebestätigung an die Schulleitung zur Weiterleitung an die Bildungsdirektion übergeben.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Mit der Genehmigung und einem Fixplatz haben Sie einen Dienstauftrag für diese Veranstaltung. Bei Verhinderung ist deshalb ein Mail in cc an Ihre Direktion und an sekundar@phst.at nötig. Wir ersuchen um eine zeitgerechte Verständigung, damit Kolleginnen und Kollegen von der Warteliste nachrücken können.

NACHMELDUNG bzw. ABMELDUNG: sekundar@phst.at

Kontakt: martina.preisegger@phst.at