Loading
621.0GP04 21W 8UE FB Ad Fontes! Gezeichnete Geschichte(n): Comics und Graphic Novels als Materialien für den aufgabenorientierten Geschichtsunterricht   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Ad Fontes! Gezeichnete Geschichte(n): Comics und Graphic Novels als Materialien für den aufgabenorientierten Geschichtsunterricht 
621.0GP04
Fortbildungslehrveranstaltung
8
Wintersemester 2021
Fortbildung Institut für Sekundarstufe Allgemeinbildung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 16 
Angaben zur Abhaltung
Im siebten Teil der „Ad Fontes“-Reihe geht es um Comics und Graphic Novels als Anlässe des historischen Lernens. Die Bildgeschichten, die sich ungebrochener Beliebtheit erfreuen, werden in der Lehrveranstaltung didaktisiert und für den Unterricht aufbereitet. Die Materialien werden in gewohnter Manier präsentiert und zur Diskussion gestellt.

Der zeitliche Rahmen wird dabei von der Antike bis in die Gegenwart gespannt, um sowohl dem Reichtum der Gattung(en), als auch dem chronologischen Anspruch des Geschichtsunterrichts gerecht zu werden.
Die Lehrveranstaltung hat zum Ziel, neues Material zu präsentieren; Einsatzmöglichkeiten darzustellen und zu diskutieren sowie Unterrichtsmaterial zur Verfügung zu stellen.
keine
Zielgruppe:
Lehrerinnen und Lehrer, die in der AHS, MS, PTS unterrichten.

Ziele:
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer
• lernen neues Unterrichtsmaterial kennen.
• erfahren und diskutieren den Unterrichtseinsatz des Materials und
• erhalten Materialien, die direkt im quellengestützten Unterricht eingesetzt werden können.
Deutsch
621.0GP04 Ad Fontes! Gezeichnete Geschichte(n): Comics und Graphic Novels als Materialien für den aufgabenorientierten Geschichtsunterricht (8UE FB, WS 2021/22)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
AHS
Di
14.12.202109:0016:30OnlineAbhaltungfixDiese LV findet online statt!
MS/PTS
Di
14.12.202109:0016:30OnlineAbhaltungfixDiese LV findet online statt!
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende*r identifizieren.
Anmerkung: Bei dieser Lehrveranstaltung wird seitens der PH keine Verpflegung zur Verfügung gestellt.
AHS/BHS: Reiserechnungen werden von der Lehrperson direkt nach persönlicher Absprache mit der Schulleitung an der Schule eingereicht.
MS: Der Reiserechnungsantrag muss von jeder Teilnehmerin und jedem Teilnehmer selbst gestellt werden. Das entsprechende Formular kann von der Homepage der Bildungsdirektion heruntergeladen werden. Den ausgefüllten Antrag muss die Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer dann der Schulleitung gemeinsam mit der Teilnahmebestätigung zur Weiterleitung an die Bildungsdirektion übergeben.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Anmerkung:
Mit der Genehmigung und einem Fixplatz haben Sie einen Dienstauftrag für diese Veranstaltung.
Bei Verhinderung ist deshalb ein Mail in cc an Ihre Direktion und an sekundar@phst.at nötig. Wir ersuchen um eine zeitgerechte Verständigung, damit Kolleginnen und Kollegen von der Warteliste nachrücken können.

NACHMELDUNG bzw. ABMELDUNG: sekundar@phst.at

Kontakt: antonia.hebenstreit@phst.at