Loading
661.8SU01 21W 8UE FB Von USB zu SBU – USB DaZ als Schlüssel für sprachbewusste Unterrichtplanung   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Von USB zu SBU – USB DaZ als Schlüssel für sprachbewusste Unterrichtplanung 
661.8SU01
Fortbildungslehrveranstaltung
8
Wintersemester 2021
Fortbildung Institut für Diversität und Internationales
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 13 
Angaben zur Abhaltung
Unterrichtsbegleitende Sprachstandsbeobachtung (USB DaZ) als Basis für eine sprachbewusste Unterrichtsplanung:
- Das Konzept von USB DaZ kennenlernen
- Sprachstand beobachten bzw. erheben
- Sprachstandserhebung dokumentieren
- Methoden der sprachbewussten Unterrichtsgestaltung
- Unterrichtsmaterial sprachbewusst adaptieren
keine
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sind in der Lage …
- USB DaZ in der schulischen Praxis anzuwenden.
- den Sprachstand von Schülerinnen und Schülern zu erheben und zu dokumentieren.
- sprachliche Förderung in allen Fächern zu berücksichtigen.
- Unterricht sprachbewusst zu gestalten.
- Unterrichtsmaterial sprachbewusst zu optimieren.
Deutsch
661.8SU01 Von USB zu SBU – USB DaZ als Schlüssel für sprachbewusste Unterrichtplanung (8UE FB, WS 2021/22)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Gruppe 1
Mo
29.11.202114:3018:00OnlineAbhaltungfix
Mo
13.12.202114:3018:00OnlineAbhaltungfix
Nachmeldung
Mo
29.11.202114:3018:00OnlineAbhaltungfix
Mo
13.12.202114:3018:00OnlineAbhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende*r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
AHS/BHS: Reiserechnungen werden von der Lehrperson direkt nach persönlicher Absprache mit der Schulleitung an der Schule eingereicht.
VS/NMS: Der Reiserechnungsantrag muss von jeder Teilnehmerin und jedem Teilnehmer selbst gestellt werden. Das entsprechende Formular kann von der Homepage der Bildungsdirektion heruntergeladen werden. Den ausgefüllten Antrag muss die Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer dann der Schulleitung gemeinsam mit der Teilnahmebestätigung zur Weiterleitung an die Bildungsdirektion übergeben.

Kontakt: daniela.samide@phst.at