Loading
621.8BE03 21W 8UE FB Comics – Eine spezifische Art der Wissensvermittlung   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Comics – Eine spezifische Art der Wissensvermittlung 
621.8BE03
Fortbildungslehrveranstaltung
8
Wintersemester 2021
Fortbildung Institut für Sekundarstufe Allgemeinbildung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 15 
Angaben zur Abhaltung
Können Comic pädagogisch sein?
Comics werden nach wie vor eher mit leichter Unterhaltung als mit ernsthafter Wissensvermittlung assoziiert. Insbesondere in den letzten Jahren hat sich der Comic international jedoch immer mehr als ein dokumentarisches Kunstmedium profiliert, in dem verschiedenste Wissensbereiche auf innovative und anspruchsvolle Weise thematisiert werden.

In diesem Seminar werden zunächst einige aussagekräftige Beispiele von Wissenschafts-Comics vorgestellt sowie unterschiedliche Erzählstrategien und Modi im Bild-Text-Medium Comic beleuchtet. Kurze Auszüge aus comictheoretischen Werken und eine Präsentation der eigenen Praxis der Lehrenden als Comicautorin sollen hierbei das Verständnis unterstützen. Die unterschiedlichen Beispiele geben ein vielfältiges Bild von Wissensvermittlung im Comic – von Naturwissenschaften hin zu Kunstgeschichte und Archäologie.

Im zweiten Teil sollen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein eigenes, kurzes Comicprojekt ausgehend von wissenschaftlichen Artikeln oder Lehrtexten erarbeiten.

Durch das in Bezug-Setzen von Praxis und Theorie wird ein umfassendes Verständnis für das Thema Wissensvermittlung im Comic hergestellt, welches die Lehrpersonen später im Unterricht auf vielfältige Weise einsetzen können. Schließlich wird durch die Arbeit am Comic die in einer zunehmend bildzentrierten Gesellschaft so wichtige Kompetenz des Lesens von Bildern aufgebaut
keine
Zielgruppe: AHS, MS, BAfEP

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer gewinnen Kenntnisse darüber, wie Comics Wissen vermitteln können. Sie wissen über verschiedene Ästhetiken und Erzählformen, insbesondere im Bereich des dokumentarischen Comics, Bescheid.
Sie erweitern ihr Verständnis für Comic- und Bildanalyse und können Grundkenntnisse des Comiczeichnens zu vermitteln.
Die Teilnehmer*innen werden dazu befähigt werden, Comics im Unterricht einzusetzen und eigenständig Comicprojekte zum Thema Wissenschaft mit den Schüler/innen durchzuführen.
Deutsch
621.8BE03 Comics – Eine spezifische Art der Wissensvermittlung (8UE FB, WS 2021/22)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
AHS/BMHS
Mo
08.11.202109:0017:00O0202, Ortweinplatz 1 (O0202)Abhaltungfix
MS/PTS
Mo
08.11.202109:0017:00O0202, Ortweinplatz 1 (O0202)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende*r identifizieren.
Anmerkung: Bei dieser Lehrveranstaltung wird seitens der PH keine Verpflegung zur Verfügung gestellt.

AHS/BHS: Reiserechnungen werden von der Lehrperson direkt nach persönlicher Absprache mit der Schulleitung an der Schule eingereicht.

MS / PTS / ASO: Der Reiserechnungsantrag muss von jeder Teilnehmerin und jedem Teilnehmer selbst gestellt werden. Das entsprechende Formular kann von der Homepage der Bildungsdirektion heruntergeladen werden. Den ausgefüllten Antrag muss die Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer dann der Schulleitung gemeinsam mit der Teilnahmebestätigung zur Weiterleitung an die Bildungsdirektion übergeben.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
- Groensteen, Thierry (2007): The System of Comics.
- Hatfield, Charles (2005): Alternative Comics. An Emerging Literature.
- McCloud, Scott (1994): Comics richtig lesen.
- Sousanis, Nick (2015): Unflattening.
- Wer nicht fragt stirbt dumm. Zeichentrickserie auf Arte nach dem Werk von Marion Montaigne.
Mit der Genehmigung und einem Fixplatz haben Sie einen Dienstauftrag für diese Veranstaltung. Bei Verhinderung ist ein Mail in cc an Ihre Direktion UND an sekundar@phst.at nötig. Wir ersuchen um eine zeitgerechte Verständigung, damit Kolleginnen und Kollegen von der Warteliste nachrücken können.

NACHMELDUNG bzw. ABMELDUNG: sekundar@phst.at

Kontakt: heidrun.faber@phst.at