Loading
643.8SJ02 21S 8UE FB Entspannt interagieren in konfrontativen Prozessen – Professionelle Konfliktkompetenz   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Entspannt interagieren in konfrontativen Prozessen – Professionelle Konfliktkompetenz 
643.8SJ02
Fortbildungslehrveranstaltung
8
Sommersemester 2021
Fortbildung Institut für Bildungswissenschaften
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 21 
Angaben zur Abhaltung
Können konfrontative Prozesse auch völlig entspannt ablaufen?
Wie kann man professionell »De-Eskalieren«?
Ist Konfrontation ohne Eskalation möglich?
Wie »laut« ist die Lautlosigkeit?
Zeigen Kinder ihre Abneigung durch Streit?
Müssen, sollen, dürfen wir eingreifen?
Was lernen Kinder durch »Bekämpft-werden«?

Keywords: »Ressourcen sparen«; »Konflikt-Kompetenz«; »Hackordnung«; »Rangdynamik«; »SED-Phänomen«; »archaische Verhaltens-Muster«; »Bekämpfen versus Bestärken«; »Eigen- und Fremdwahrnehmung«; »Lebenskompetenz-Förderung«; »Chaos-Minuten«; »Paradoxe Intervention«;
Methoden: »Vier-Stufen-Methode«; »STILLE-Methode«; »Unwichtigkeits-Bonus«; »überzeichnete Stilmittel«; »Langsamkeit«; »F.B.I. - Forecast Best Intervention«; »Rapport aufkündigen«; etc.

Gerhard Spitzer, Verhaltenspädagoge, Autor von Top-Sellern wie „Entspannt Erziehen", „Warum zappelt Philipp?", sowie Verfasser zahlreicher Ratgeber-Kolumnen, Gründer und Pädagogischer Leiter des VereinKiddyCoach für Familien- und Erziehungsberatung. Bekannt durch sein erfolgreiches Seminarkabarettprogramm, „Kinder im Tyrannenmodus" und „Nie wieder Nachhilfe“.
keine
Zielgruppe: APS, AHS, ASO

Teilnehmerinnen und Teilnehmer...
- erweitern praxisnahe Blickwinkel für die operative Arbeit.
- vertiefen hocheffiziente, konsequent kindgerechte verhaltenspädagogische Tools für Interaktionen und Interventionen in konfrontativen Prozessen und Situationen mit Eskalationspotential.
- erarbeiten erweiterte Fähigkeiten für die Anwendung entspannter Interaktionen und Interventionen im Einklang mit kindlichen Bedürfnissen und entwicklungsadäquaten Potentialen.
Deutsch
Evaluierung: Variante 08
643.8SJ02 Entspannt interagieren in konfrontativen Prozessen – Professionelle Konfliktkompetenz (8UE FB, SS 2020/21)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
AHS
Di
13.07.202109:0017:00FESTSAAL (O0225)Abhaltungfix
APS, ASO
Di
13.07.202109:0017:00FESTSAAL (O0225)Abhaltungfix
Nachmeldung
Di
13.07.202109:0017:00FESTSAAL (O0225)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende*r identifizieren.
Anmerkung: Bei dieser Lehrveranstaltung wird seitens der PH keine Verpflegung zur Verfügung gestellt. Reiserechnungen werden von der Seminarleitung über die PH (APS) oder nach persönlicher Absprache über die Schuldirektionen (AHS) in der Bildungsdirektion eingereicht.
Bei Verhinderung ist eine rechtzeitige Abmeldung per E-Mail an bildungswissenschaften@phst.at in Cc an die Direktion der Schule erforderlich, da ein Dienstauftrag für die Fortbildung gegeben wurde. Den Kolleginnen und Kollegen auf der Warteliste kann damit eine Teilnahme ermöglicht werden.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
An- und Abmeldungen: bildungswissenschaften@phst.at
inhaltliche Fragen: sabine.juhart@phst.at