Loading
621.8BE16 21S 8UE FB steirischer herbst für Schulen und junges Publikum – Pädagog*innenkonferenz   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
steirischer herbst für Schulen und junges Publikum – Pädagog*innenkonferenz 
621.8BE16
Fortbildungslehrveranstaltung
8
Sommersemester 2021
Fortbildung Institut für Sekundarstufe Allgemeinbildung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 21 
Angaben zur Abhaltung
Der steirische herbst zeigt Kunst, die sich mit hochaktuellen gesellschaftlichen und politischen Themen auseinandersetzt. Sie erweitert den Rahmen der medialen Diskussion durch unkonventionelle Sichtweisen und außergewöhnliche Ausdrucksmittel und bereichert somit auch Diskurse in verschiedensten Unterrichtsfächern wie zum Beispiel Bildnerische Erziehung, Deutsch, Ethik, Geschichte und Sozialkunde sowie Politische Bildung.
Eine speziell für Lehrende konzipierte Konferenz präsentiert entlang der verschiedenen Vermittlungsformate Arbeiten von Künstlerinnen und Künstler des steirischen herbst 2021 und ermöglicht detaillierte Einblicke und Gespräche mit Kunstschaffenden sowie Kuratorinnen und Kuratoren.
keine
Zielgruppe: AHS, MS, PTS, BAfEP

Ziel ist es, den Teilnehmenden einen Überblick über die verschiedenen künstlerischen Projekte und die damit verbundenen Vermittlungsformate für junges Publikum zu geben.
Die unmittelbare Begegnung und Diskussion mit Kunstschaffenden sowie Kuratorinnen und Kuratoren ermöglicht eine authentische Repräsentation von Kunst und eröffnet neue Wege im Umgang mit Kunst im Unterricht.
Deutsch
621.8BE16 steirischer herbst für Schulen und junges Publikum – Pädagog*innenkonferenz (8UE FB, SS 2020/21)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
AHS
Mi
29.09.202109:0017:00Ort wird noch bekannt gegebenAbhaltungfix
BMHS
Mi
29.09.202109:0017:00Ort wird noch bekannt gegebenAbhaltungfix
NMS/PTS
Mi
29.09.202109:0017:00Ort wird noch bekannt gegebenAbhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende*r identifizieren.
Anmerkung: Bei dieser Lehrveranstaltung wird seitens der PH keine Verpflegung zur Verfügung gestellt.

AHS/BHS: Reiserechnungen werden von der Lehrperson direkt nach persönlicher Absprache mit der Schulleitung an der Schule eingereicht.

NMS / PTS / ASO: Der Reiserechnungsantrag muss von jeder Teilnehmerin und jedem Teilnehmer selbst gestellt werden. Das entsprechende Formular kann von der Homepage der Bildungsdirektion heruntergeladen werden. Den ausgefüllten Antrag muss die Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer dann der Schulleitung gemeinsam mit der Teilnahmebestätigung zur Weiterleitung an die Bildungsdirektion übergeben.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Bei Verhinderung ist eine rechtzeitige Abmeldung per E-Mail an sekundar@phst.at UND in Cc an die Direktion der Schule erforderlich, da ein Dienstauftrag für die Fortbildung gegeben wurde. Den Kolleginnen und Kollegen auf der Warteliste kann damit eine Teilnahme ermöglicht werden.

Kontakt: heidrun.faber@phst.at