Loading
643.8RD03 21S 12UE FB “Erlebnisreise TANZ“ – Was uns unser Körper schon lange sagt. Soziales, emotionales Lernen innerhalb unseres Körpers, Veränderbarkeit und Selbststeuerbarkeit   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
“Erlebnisreise TANZ“ – Was uns unser Körper schon lange sagt. Soziales, emotionales Lernen innerhalb unseres Körpers, Veränderbarkeit und Selbststeuerbarkeit 
643.8RD03
Fortbildungslehrveranstaltung
12
Sommersemester 2021
Fortbildung Institut für Bildungswissenschaften
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 19 
Angaben zur Abhaltung
Soziales und emotionales Lernen erleben wir hier innerhalb der eigenen Körperlichkeit, wir arbeiten mit und an unserem Ausdruck, wir erlernen einfache Übungen, die uns stärken - im Unterricht und in der Elternarbeit. Wir erlernen auch einfache Rituale, die wir innerhalb des Unterrichts einsetzen können. Sie unterstützen uns dabei, unsere Kinder und Jugendlichen zu selbstbewussten Persönlichkeiten erziehen, die nicht nur sich selbst, sondern auch die anderen sehen.

Frau Dagmar Nöst ist dipl. Beh. Pädagogin/BA, Tanzpädagogin (Ausbildung/Veronika Fritsch) Schwerpunkt: Achtsamkeitstraining und Atemmeditation
Keine
Die Teilnehmer*innen erlernen einfache Übungen und Grundtechniken des Tanzes und führen sie selbstständig durch.
In einem zweiten Schritt können die Teilnehmer*innen diese erlernten Techniken weiterentwickeln, erspüren und interpretieren. Daraus entstehen Veränderungen in den Bereichen der Gefühle, Einstellungen und Werte. Dies können wir innerhalb der Rollenspiele und der Körperarbeit (Tanz) sehr gut erreichen. Die Vermittlung, im Alltag authentisch zu bleiben, ist der wichtigste “Part“ innerhalb dieser Lehrveranstaltung, aber auch der schwierigste. Ich versuche hier Offenheit und Klarheit zu vermitteln. Dies hilft uns dabei, im Schulalltag nicht zu blockieren, sondern auch Spontaneität zu fördern. Nur so können wir die Schüler*nnen für etwas begeistern und “Gemeinsames Lernen“ entsteht
Deutsch
Evaluierung: Variante 09
643.8RD03 “Erlebnisreise TANZ“ – Was uns unser Körper schon lange sagt. Soziales, emotionales Lernen innerhalb unseres Körpers, Veränderbarkeit und Selbststeuerbarkeit (12UE FB, SS 2020/21)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Gruppe Nachmeldung
Do
09.09.202109:0018:00Trattnerhof - SemriachAbhaltungfix
Fr
10.09.202109:0015:00Trattnerhof - SemriachAbhaltungfix
Gruppe 1
Do
09.09.202109:0018:00Trattnerhof - SemriachAbhaltungfix
Fr
10.09.202109:0015:00Trattnerhof - SemriachAbhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende*r identifizieren.
Anmerkung: Für Teilnehmer*innen mit Fixplatzzuweisung sind im Seminarhotel Zimmer vorreserviert. Eine persönliche, verbindliche Reservierung im Seminarhotel ist nach Fixplatzzuweisung unbedingt notwendig. Bitte beachten Sie: Anfallende Stornokosten im Hotel/Bildungshaus gehen zu Ihren Lasten.
APS: Unterkunft im Doppelzimmer/Verpflegung werden durch eine Strichliste erfasst und an die Bildungsdirektion weitergeleitet. Einzelzimmerzuschläge müssen vor Ort bezahlt werden.
AHS/(BHS): Unterkunft und Verpflegung müssen am Seminarort von den Teilnehmenden selbst bezahlt werden. In Absprache mit der Direktion kann eine Reiserechnung nach der RGV gelegt werden.
Bei Verhinderung ist eine rechtzeitige Abmeldung per E-Mail an bildungswissenschaften@phst.at in Cc an die Direktion der Schule erforderlich, da ein Dienstauftrag für die Fortbildung gegeben wurde. Den Angemeldeten auf der Warteliste kann damit eine Teilnahme ermöglicht werden.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
An- und Abmeldungen: bidlungswissenschaften@phst.at
Inhaltliche Fragen: renate.duschnig@phst.at