Loading
641.8RD13 21S 15UE FB Soziales Lernen als Basis für eine positive Lebens- und Lerngestaltung ausgehend von den Grundannahmen des NLP   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Soziales Lernen als Basis für eine positive Lebens- und Lerngestaltung ausgehend von den Grundannahmen des NLP 
641.8RD13
Fortbildungslehrveranstaltung
15
Sommersemester 2021
Fortbildung Institut für Bildungswissenschaften
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 16 
Angaben zur Abhaltung
Wecken und Fördern des Selbstwertgefühls
Arbeit mit internen und externen Ressourcen: Selbstwahrnehmung und Fremdwahrnehmung
Kooperation und Kommunikation in der Gruppe/Klasse
Zielorientierter Einsatz von Sprache , Metaphern und Phantasiereisen
Spiele und Übungen für zwischendurch (Aktivieren, Entspannen)

Die Teilnehmer*innen erhalten ein Angebot an theoretischem Wissen zu den Themenbereichen und viele praktische Übungen, die sofort im Unterricht eingesetzt werden können.
Keine
1. Die Teilnehmer*innen erhalten Kenntnis über den Einsatz des Kommunikationsmodells des NLP im Unterrichtsfach "Soziales Lernen".
2. Die Teilnehmer*innen bekommen eine Vielzahl an praktischen Übungen, die sie sofort im Unterricht einsetzen können.
3. Die Teilnehmer*innen lernen zwischen Selbstwahrnehmung und Fremdwahrnehmung zu unterscheiden und wie sie es den Schüler*innen vermitteln können.
4. Die Teilnehmer*innen werden sich durch bestimmte Übungen bewusst, welche Auswirkungen Sprache und Sprachgewohnheiten im Unterricht haben.
5. Die Teilnehmer*innen lernen die Vermittlung von Selbstwertgefühl und Stärkeneinsatz zur Erreichung von Zielen.
Deutsch
Evaluierung: Variante 09
641.8RD13 Soziales Lernen als Basis für eine positive Lebens- und Lerngestaltung ausgehend von den Grundannahmen des NLP (15UE FB, SS 2020/21)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Gruppe
Do
29.04.202109:0018:00Trattnerhof - SemriachAbhaltungfix
Fr
30.04.202109:0015:00Trattnerhof - SemriachAbhaltungfix
Nachmeldung
Do
29.04.202109:0018:00Trattnerhof - SemriachAbhaltungfix
Fr
30.04.202109:0015:00Trattnerhof - SemriachAbhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende*r identifizieren.
Anmerkung: Für Teilnehmer*innen mit Fixplatzzuweisung sind im Seminarhotel Zimmer vorreserviert. Eine persönliche, verbindliche Reservierung im Seminarhotel ist nach Fixplatzzuweisung unbedingt notwendig. Bitte beachten Sie: Anfallende Stornokosten im Hotel/Bildungshaus gehen zu Ihren Lasten.
APS: Unterkunft im Doppelzimmer/Verpflegung werden durch eine Strichliste erfasst und an die Bildungsdirektion weitergeleitet. Einzelzimmerzuschläge müssen vor Ort bezahlt werden.
AHS/(BHS): Unterkunft und Verpflegung müssen am Seminarort von den Teilnehmenden selbst bezahlt werden. In Absprache mit der Direktion kann eine Reiserechnung nach der RGV gelegt werden.
Bei Verhinderung ist eine rechtzeitige Abmeldung per E-Mail an bildungswissenschaften@phst.at in Cc an die Direktion der Schule erforderlich, da ein Dienstauftrag für die Fortbildung gegeben wurde. Den Angemeldeten auf der Warteliste kann damit eine Teilnahme ermöglicht werden.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
An- und Abmeldungen: bildungswissenschaften@phst.at
Inhaltliche Fragen: renate.duschnig@phst.at