Loading
641.8SJ15 21S 4UE FB Erfolgreich scheitern – Wie wir mit den Prozessen des Scheiterns konstruktiv umgehen können   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Erfolgreich scheitern – Wie wir mit den Prozessen des Scheiterns konstruktiv umgehen können 
641.8SJ15
Fortbildungslehrveranstaltung
4
Sommersemester 2021
Fortbildung Institut für Bildungswissenschaften
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 25 
Angaben zur Abhaltung
„Die Dinge sind nie so, wie sie sind. Sie sind immer das, was man aus ihnen macht.“ (J. Anouilh). In dieser LV wird den Ursachen für Erfolg und Misserfolg nachgegangen und der Bedeutung, die „erfolgreiches Scheitern“ besitzt. Wir gehen den Auslösern von „Scheiterprozessen“ auf den Grund und reframen das Scheitern als Möglichkeit, Energie für anderes zu gewinnen. Das Phänomen der Attribution und seine Rolle beim Scheitern wird dabei genauer betrachtet. Das Erkennen von „Scheiterrezepten“ ermöglicht Bewusstseinsprozesse, wie damit auch anders umgegangen werden kann.
keine
Zielgruppe: AHS, (N)MS, PTS, ASO, BMHS

Teilnehmerinnen und Teilnehmer erweitern die Fähigkeit, Prozesse des Scheiterns zu analysieren. Die LV ermöglicht produktive Bewältigungsstrategien für das Scheitern und lässt erkennen, wie durch Attribution das Scheitern in eine positive Richtung gelenkt werden kann. Dabei geht es auch um die Fähigkeit entmutigte (“gescheiterte“) Schülerinnen und Schüler wieder aufbauen und motivieren zu können.
Deutsch
Evaluierung: Variante 08
641.8SJ15 Erfolgreich scheitern – Wie wir mit den Prozessen des Scheiterns konstruktiv umgehen können (4UE FB, SS 2020/21)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
AHS
Mo
12.04.202114:0017:30OnlineAbhaltungfix
BHMS
Mo
12.04.202114:0017:30OnlineAbhaltungfix
Nachmeldung
Mo
12.04.202114:0017:30OnlineAbhaltungfix
(N)MS, PTS, ASO
Mo
12.04.202114:0017:30OnlineAbhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende*r identifizieren.
Anmerkung: Bei dieser Lehrveranstaltung wird seitens der PH keine Verpflegung zur Verfügung gestellt.
Reisebewegungen können durch Vorlage der Teilnahmebestätigung über die Schulleitung bei der Bildungsdirektion eingereicht werden (RGV 73).

Bei Verhinderung ist eine rechtzeitige Abmeldung per E-Mail an bildungswissenschaften@phst.at in Cc an die Direktion der Schule erforderlich, da ein Dienstauftrag für die Fortbildung gegeben wurde. Den Kolleginnen und Kollegen auf der Warteliste kann damit eine Teilnahme ermöglicht werden.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
An- und Abmeldungen: bildungswissenschaften@phst.at
inhaltliche Fragen: sabine.juhart@phst.at