Loading
611.0FB21 20W 4UE FB Still sitzen!? – Tipps für die Entwicklung der Selbstregulation 2   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Still sitzen!? – Tipps für die Entwicklung der Selbstregulation 2 
611.0FB21
Fortbildungslehrveranstaltung
4
Wintersemester 2020
Fortbildung Institut für Elementar- und Primarpädagogik
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 10 
Angaben zur Abhaltung
Diese Fortbildungsveranstaltung besteht aus 3 Teilen:
Teil 1: 22.10.2020 von 14.30-18.00
Teil 2: 12.07.2021 von 08.30-12.00
Teil 3: 12.07.2021 von 13.00-16.30
Sie werden automatisch zu den weiteren Teilen angemeldet.

Sitzen bleiben, sich auf eine Sache konzentrieren, kurzfristigen Ideen oder Impulsen widerstehen oder im gemeinsamen Spiel Rücksicht nehmen… Das sind nur einige Situationen, in denen exekutive Funktionen oder die Selbstregulation gefordert ist.

Viele PädagogInnen berichten jedoch, dass genau diese Situationen für viele Kinder schwierig zu bewältigen sind. Oftmals fällt es ihnen schwer, sich selbst oder ihr Verhalten zu regulieren.

Inhalt Teil 2:
Selbstregulation als Aufgabe von…?!
Der zweite Abschnitt befasst sich mit der Entwicklung der Selbstregulation als langwierigen Prozess, der vom Kindergarten bis weit über die Schulzeit hinausreicht. Da hier die Regel „Viel hilft viel“ zutrifft, bedeutet das, dass die Selbstregulation für die Qualität der Schule alle relevanten Ebenen betrifft - die individuelle Ebene (SchülerInnen), die Klassenebene und die Schulebene der gesamten Schule.
Selbstwirksamkeit
Zudem wird in diesem Abschnitt die Entstehung von selbstwirksamkeitsfördernden Settings erläutert und der Frage nach der „Zukunft von selbstwirksamem Lernen“ nachgegangen.
keine
Wissenserweiterung: Was sind exekutive Funktionen/ Selbstregulation/ Selbstwirksamkeit, wofür werden sie gebraucht, wie entwickeln sie sich.

Mit Hilfe des Wissens ein Verständnis für das Verhalten von Kindern in bestimmten Situationen zu erlagen und gegebenenfalls adäquat darauf zu reagieren.

Wissen um die Bedeutung der Förderung von exekutiven Funktionen im frühen Kindesalter

Grundsätze und Möglichkeiten zur Förderung von Exekutiven Funktionen

Praktische Übungen, Spielideen, Konzepte, (Unterrichts-)Materialien zur Förderung von exekutiven Funktionen/ Selbstregulation/ Selbstwirksamkeit

Wissen um den Aufbau, Gliederung und Gestaltung einer Portfoliomappe zur Förderung der Selbstwirksamkeit
Deutsch
611.0FB21 Still sitzen!? – Tipps für die Entwicklung der Selbstregulation 2 (4UE FB, WS 2020/21)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
KindergartenpädagogInnen
Mo
12.07.202108:3012:00T0211,Theodor Körnerstr. 38 (T0211)Abhaltungfix
Lehrpersonen
Mo
12.07.202108:3012:00T0211,Theodor Körnerstr. 38 (T0211)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende*r identifizieren.
Anmerkung: Zielgruppe: Lehrpersonen der Primarstufe und Kindergartenpädagoginnen und –pädagogen
Hinweis: Es wird keine Verpflegung zur Verfügung gestellt.
Reisebewegungen können durch Vorlage der Teilnahmebestätigung über die Schulleitung mittels Reiserechnung bei der Bildungsdirektion eingereicht werden. (RGV 73)
Unter folgender Adresse können Sie sich die Formulare selbständig downloaden.
https://www.bildung-stmk.gv.at/service/landeslehrer-fahrt-reisekosten/formulare.html
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Bauer, J. (2015): Selbststeuerung. Die Wiederentdeckung des eigenen Willens. 3. Aufl. Blessing, München.

Kubesch, S. (Hrsg.) (2016): Exekutive Funktionen und Selbstregulation. Neurowissenschaftliche Grundlagen und Transfer in die pädagogische Praxis. 2.Aufl.Hogrefe Verlag, Bern.

Stuber-Bartmann, S. (2018): Besser lernen. Ein Praxisbuch zur Förderung von Selbstregulation und exekutiven Funktionen in der Grundschule. 2. Aufl.by Ernst Reinhardt, GmbH & Co KG, Verlag, München.
Kontakt: irene.gumpold@phst.at