Loading
632.0JT01 20W 14UE FB Bundesweite LV: Berufsbildungskongress Skills4Future   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Bundesweite LV: Berufsbildungskongress Skills4Future 
632.0JT01
Fortbildungslehrveranstaltung
14
Wintersemester 2020
Fortbildung Institut Sekundarstufe Berufsbildung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 33 
Angaben zur Abhaltung
Wissenschaftlicher Kongress zum Thema „Skills4Future“.

Optionales Vorprogramm
Mittwoch 16.9.2020
14:00 Uhr Besuch ausgewählter Berufsbildender Schulen und Berufsschulen
18:00 Uhr Beginn Abendprogramm

Kongress
Donnerstag 17.9.2020
09:00 Uhr Ankommen und Registrierung im Tagungsbüro
10:00 Uhr Eröffnung
Keynotes
Beiträge
17:00 Uhr Abendprogramm (Kommunikation – Kultur – Kulinarik)

Freitag 18.9.2020
09:00 Uhr Keynotes
Beiträge
14:00 Uhr Abschluss und Ausblick

Keynotes:
* Dr. Martin Tomaschitz, Vice President Human Resources, AVL
Wandel der Qualifikationen – was wird in Zukunft von Bedeutung sein?
* Univ.Prof. Dr. Thomas Krautzer, KFU Graz
Stabilität in der Krise – Anforderungen der Wirtschaft an das Bildungssystem in Zeiten von Pandemie und Rezession
* Univ. Prof. Dr. Sabine Köszegi, TU Wien
Schöne Neue Arbeitswelt? – Chancen und Herausforderungen der Digitalisierung
* Dr. Peter van Kessel, 's-Hertogenbosch

https://www.skills4future.at
keine
Es werden folgende Fragestellungen der Berufsbildung diskutiert:

• Werden die Curricula der berufsbildenden Schulen den Anforderungen zukünftiger Arbeitsumgebungen gerecht?
• Wie sollen digitale Lernumgebungen gestaltet werden, damit Schülerinnen und Schüler jene Kompetenzen entwickeln, die sie in ihrer zukünftigen Arbeitswelt benötigen?
• Welche Lehr-/Lernszenarien sind geeignet, um Kollaboration, Kritisches Denken, Kommunikation und Kreativität bei Schülerinnen und Schülern zu induzieren?
• Welche curricularen und organisatorischen Formen der Lehrinnen- und Lehrerausbildung sind der Berufsbildung förderlich, um Schülerinnen und Schüler für die zukünftige Arbeitswelt bestmöglich auszubilden?
• Wie manifestiert sich digitale Transformation im Kontext beruflicher, hochschulischer Lehrerinnen- und Lehrerbildung?
• Welche speziellen hochschuldidaktischen Maßnahmen fördern die 4Ks von
angehenden Lehrerinnen und Lehrern der beruflichen Bildung?
• Welche Bedeutung haben der Erfahrungshintergrund und die Persönlichkeitskonstellation von (zukünftigen) Lehrerinnen und Lehrern der
beruflichen Bildung für die Gestaltung von Lehr- und Lernumgebungen?
Deutsch
Evaluierung: Variante 09
632.0JT01 Bundesweite LV: Berufsbildungskongress Skills4Future (14UE FB, WS 2020/21)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Gruppe 1
Do
17.09.202009:3017:00Aula, Hasnerplatz 12 (A0128)Abhaltungfix
Fr
18.09.202009:0014:30Aula, Hasnerplatz 12 (A0128)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
Anmerkung: Die Anmeldung zum Kongress erfolgt in 2 Schritten:
1. Anmeldung auf der Kongress-Website http://www.skills4future.at/.
2.Anmeldung in PH-Online als Grundlage für die Refundierung von Reisekosten, Tag- bzw. Nächtigungsgeldern gem. RGV.

Die Anmeldung ist erst gültig, wenn die Teilnahmegebühren bezahlt sind. Die Teilnahmegebühren verstehen sich als Unkostenbeitrag für Unterlagen und Pausenverpflegung.
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Kontakt: thorsten.jarz@phst.at