Loading
611.0WE21 21S 16UE FB Werken am Schilcherberg – Vielfältige Möglichkeiten für das Werken in der Natur und mit der Natur   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Werken am Schilcherberg – Vielfältige Möglichkeiten für das Werken in der Natur und mit der Natur 
611.0WE21
Fortbildungslehrveranstaltung
16
Sommersemester 2021
Fortbildung Institut für Elementar- und Primarpädagogik
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 11 
Angaben zur Abhaltung
Die Natur bietet eine Vielfalt toller Möglichkeiten an, Erfahrungen aus dem Werkunterricht oder Erfahrungen für den Werkunterricht zu sammeln.

Fliegen: Der Bereich Fliegen bietet viele Möglichkeiten den Kindern Einblicke in die Welt der Technik zu ermöglichen. Vom ungebremsten Fall über den gebremsten freien Fall bis zum Saalgleiter

Bauen und Wohnen: Dieser Bereich kann mit vielen unterschiedlichen Materialien und an unterschiedlichsten Orten durchgeführt werden.

Schwimmen: Wasser hat eine magische Wirkung auf Kinder, Grund genug sich Gedanken über die Umsetzungsmöglichkeiten zu machen.

Werken in der Natur: Vom Wasserrad über ein Rindenschiff bis zum Fallschirm. Die Natur bietet viele interessante Möglichkeiten für den Werkunterricht.
-
Die Teilnehmer/innen erhalten, erproben und reflektieren Möglichkeiten zur Differenzierung in den angebotenen Bereichen und wenden dabei auch Naturmaterialien an oder bewegen sich bei der Erprobung in der Natur.
Deutsch
Evaluierung: Variante 08
-
611.0WE21 Werken am Schilcherberg – Vielfältige Möglichkeiten für das Werken in der Natur und mit der Natur (16UE FB, SS 2020/21)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Seminar
Sa
12.06.202109:0017:30OnlineAbhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende*r identifizieren.
Anmerkung: Hinweis: Bei Anmeldung über eDAV bzw. sDAV werden Unterkunft auf Zweibettzimmerbasis und Verpflegung für im Dienst stehende Lehrer/innen zur Verfügung gestellt.

Zielgruppe: Volksschul- und Sonderschullehrer/innen
Reisebewegungen können durch Vorlage der Teilnahmebestätigung über die Schulleitung mittels Reiserechnung bei der Bildungsdirektion eingereicht werden. (RGV 73)
Unter folgender Adresse können Sie sich die Formulare selbständig downloaden.
https://www.bildung-stmk.gv.at/service/landeslehrer-fahrt-reisekosten/formulare.html
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
-
Details
Anmerkung: -
-
Zusatzinformationen
-
Abmeldungen oder Fragen zur Lehrveranstaltung per E-Mail an:
martin.neumayer@phst.at