Loading
621.0TX01 20W 16UE FB Nach St(r)ich und Faden - Kreativer Umgang mit der Nähmaschine   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Nach St(r)ich und Faden - Kreativer Umgang mit der Nähmaschine 
621.0TX01
Fortbildungslehrveranstaltung
16
Wintersemester 2020
Fortbildung Institut für Sekundarstufe Allgemeinbildung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 12 
Angaben zur Abhaltung
"Wenn Sie sich vorstellen, dass eine Nähmaschine das künstlerische Werkzeug ist, der Stoff aus Ihren Sinnen stammt und der Faden Ihr Weg ans Werk ist, dann sind Sie bei diesem Workshop richtig!
Alle benähbaren Materialien sind erlaubt, folgen Sie Ihren Impulsen, trauen Sie der Intuition, Geschehenes bestehen zu lassern, auszubessern und zu übernähen. Verlieren Sie dabei nicht den Gedulds- und Ariadnefaden!"

Zunächst setzen sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer mit der Umgebung auseinander und nehmen sie wahr. Dann wählen sie geeignete Medien und Werkzeuge und setzen die Idee um. Dabei ist es nicht von Belang, ob es sich dabei um Häuser, Menschen, Tiere, Stimmungen oder Gedanken handelt.

Bitte mitbringen: Nähmaschine (geeignet für Stopfmodus), Fäden aller Art (normale Nähfäden, Garn, Knopflochgarn bunt, s/w) Nähnadeln 70 - 100, Stickzubehör, Fotos (groß, klein, bunt oder s/w), Papier (80 -200 Gramm, A3, A4 oder einfache Reste, Büttenpapier Natur) Leinen (weiss, einfärbig), Wolle (bunt), Malfarbe (Acryl-, Wasserfarbe, Buntstifte, Bleistift), Schere, Lineal, Stanleymesser, Papierlocher, Uhu, Leim, Sekundenkleber
keine
Zielgruppe: AHS, MS, PTS

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer entwickeln ausgehend von ihren persönlichen Interessen individuelle Lösungen und setzen diese um. Sie verwenden die Nähmaschine als künstlerisches Werkzeug und erproben innovative Wege für ihren Unterricht.
Deutsch
621.0TX01 Nach St(r)ich und Faden - Kreativer Umgang mit der Nähmaschine (16UE FB, WS 2020/21)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
AHS
Do
15.07.202109:3017:30Posthotel/ThallerAbhaltungfix
Fr
16.07.202109:0017:00Posthotel/ThallerAbhaltungfix
NMS, PTS
Do
15.07.202109:3017:30Posthotel/ThallerAbhaltungfix
Fr
16.07.202109:0017:00Posthotel/ThallerAbhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende*r identifizieren.
Anmerkung: Für Teilnehmende sind im Seminarhotel Zimmer vorreserviert. Eine persönliche, verbindliche Reservierung ist nachder Fixplatzzuweisung unbedingt notwendig.
Bitte beachten Sie: Anfallende Stornokosten im Hotel/Bildungshaus gehen zu Ihren Lasten.

APS: Unterkunft im Doppelzimmer und Verpflegung werden durch eine Strichliste erfasst und an die Bildungsdirektion weitergeleitet. Einzelzimmerzuschläge müssen vor Ort bezahlt werden.
Der Reiserechnungsantrag muss von den Teilnehmenden selbst gestellt werden. Das Formular kann von der Homepage der Bildungsdirektion heruntergeladen werden.
Der ausgefüllte Antrag wird der Schulleitung gemeinsam mit der Teilnahmebestätigung übergeben.

AHS / BMHS:
Unterkunft und Verpflegung müssen am Seminarort von den Teilnehmenden selbst bezahlt werden. In Absprache mit der Direktion kann eine Reiserechnung nach der Reisegebührenverordnung gelegt werden.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Mit der Genehmigung und einem Fixplatz haben Sie einen Dienstauftrag für diese Veranstaltung. Bei Verhinderung ist ein Mail in cc an Ihre Direktion UND an sekundar@phst.at nötig. Wir ersuchen um eine zeitgerechte Verständigung, damit Kolleginnen und Kollegen von der Warteliste nachrücken können.

NACHMELDUNG bzw. ABMELDUNG: sekundar@phst.at

Kontakt: heidrun.faber@phst.at