Loading
621.8TC05 21S 8UE FB Kybernetische Wunderwerke - Faszinierende kybernetische Wesen zum Leben erwecken   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Kybernetische Wunderwerke - Faszinierende kybernetische Wesen zum Leben erwecken 
621.8TC05
Fortbildungslehrveranstaltung
8
Sommersemester 2021
Fortbildung Institut für Sekundarstufe Allgemeinbildung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 13 
Angaben zur Abhaltung
Im Rahmen dieser Veranstaltung werden kleine, mechanisch-elektrische Vehikel hergestellt, die unmittelbar auf ihre Umgebung reagieren. Mit relativ einfachen Mitteln und entsprechenden elektronischen und elektrischen Bauteilen werden diese Apparate angefertigt und im Anschluß "freigelassen". Da sie mit Sensoren bestückt sind, reagieren sie direkt auf Reize aus der Umwelt. Auf diese Weise kann ein scheinbar sehr komplexes Reaktionsverhalten durch eine vergleichbar einfache Technik erzeugt werden.

Der richtige Umgang mit dem Lötkolben und das Verständnis einfacher Schaltbilder ist im Werkunterricht vielseitig einsetzbar.
keine
Zielgruppe: MS, PTS, AHS, BAfEP

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer setzen sich mit dem Thema "Kybernetik" praktisch und theoretisch auseinander. Sie kennen Funktionsbausteine zur Herstellung autonomer Vehikel und können einfache elektronische Bauteile verarbeiten. Sie fertigen unterschiedliche, sich bewegende Objekte an.
Der richtige Umgang mit dem Lötkolben und das Verständnis einfacher Schaltbilder ist im Werkunterricht vielseitig einsetzbar.
Deutsch
Evaluierung: Variante 01
621.8TC05 Kybernetische Wunderwerke - Faszinierende kybernetische Wesen zum Leben erwecken (8UE FB, SS 2020/21)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
AHS
Mo
12.07.202109:0017:00N0213, Hasnerplatz 12 (N0213)Abhaltungfix
BMHS
Mo
12.07.202109:0017:00N0213, Hasnerplatz 12 (N0213)Abhaltungfix
MS, PTS
Mo
12.07.202109:0017:00N0213, Hasnerplatz 12 (N0213)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende*r identifizieren.
Anmerkung: Bei dieser Lehrveranstaltung wird seitens der PH keine Verpflegung zur Verfügung gestellt.

AHS/BHS: Reiserechnungen werden von der Lehrperson direkt nach persönlicher Absprache mit der Schulleitung an der Schule eingereicht.

NMS / PTS / ASO: Der Reiserechnungsantrag muss von jeder Teilnehmerin und jedem Teilnehmer selbst gestellt werden. Das entsprechende Formular kann von der Homepage der Bildungsdirektion heruntergeladen werden. Den ausgefüllten Antrag muss die Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer dann der Schulleitung gemeinsam mit der Teilnahmebestätigung zur Weiterleitung an die Bildungsdirektion übergeben.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Braitenberg, Valentin: Vehikel. Experimente mit künstlichen Wesen
Mit der Genehmigung und einem Fixplatz haben Sie einen Dienstauftrag für diese Veranstaltung. Bei Verhinderung ist ein Mail in cc an Ihre Direktion UND an sekundar@phst.at nötig. Wir ersuchen um eine zeitgerechte Verständigung, damit Kolleginnen und Kollegen von der Warteliste nachrücken können.

NACHMELDUNG bzw. ABMELDUNG: sekundar@phst.at

Kontakt: heidrun.faber@phst.at