Loading
611.0DE15 20W 4UE FB Lustvolles Erzählen und Vorlesen – kreative Umsetzung von Geschichten zur ganzheitlichen Sprachförderung   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Lustvolles Erzählen und Vorlesen – kreative Umsetzung von Geschichten zur ganzheitlichen Sprachförderung 
611.0DE15
Fortbildungslehrveranstaltung
4
Wintersemester 2020
Fortbildung Institut für Elementar- und Primarpädagogik
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 12 
Angaben zur Abhaltung
Lesen ist Abenteuer im Kopf, begleitet uns in unserem Alltag von Anfang an und hat einen hohen Stellenwert in unserem Leben. Bücher erklären uns die Welt und erweitern unseren Horizont.
In diesem Seminar stehen das Lesen und Vorlesen mit allen Sinnen im Vordergrund.
Die TeilnehmerInnen beschäftigen sich hierbei mit ihrer eigenen Lesebiografie und erhalten vielfältige Anregungen zum Vorlesen und Erzählen.

Geschichten eröffnen Fantasieräume, schaffen Beziehung, erklären die Welt, vermitteln Wissen, erweitern den Erfahrungshorizont und den Wortschatz von Kindern und fördern nicht zuletzt die Konzentrations- und Merkfähigkeit - auf jeden Fall aber machen Geschichten jede Menge Spaß.
Die Sprache ist nicht nur das wichtigste Kommunikationsmittel des Menschen, sie ist auch notwendig, um sich aktiv mit der Welt auseinandersetzen zu können. Für die Sprachentwicklung von Kindern kommt dem Vorlesen, Erzählen und gemeinsamen Betrachten von Bilderbüchern eine große Bedeutung zu. Kinder erwerben neben den Kenntnissen sprachlicher Strukturen Weltwissen, Empathie, unterschiedliche Ausdrucksmöglichkeiten und vieles mehr.

In diesem Seminar erhalten Sie einige Tipps und Ideen, um das Lesen kreativ zu gestalten und um die Lust am Lesen bzw. das Lesen üben zu fördern.
x
* Arbeit mit Bilderbüchern als Unterstützung im Unterricht zur Sprach- und Leseförderung
* Lesemotivation durch Vorlesen und Erzählen wecken
* Atmosphäre und Rituale schaffen, um die Lust am Lesen zu fördern
* Tipps und Ideen zum kreativen Vorlesen und Erzählen
* Kennenlernen und Ausprobieren verschiedener Erzähl- und Vorlesetechniken
* Gezielter Einsatz von Stimme, Mimik, Gestik, Musik, Bewegung und Sprache, um Bilder im Kopf entstehen zu lassen
* gezielte Unterstützungsmöglichkeiten für die Sprachentwicklung und den Leselernprozess
* Tipps für eine adäquate Buchauswahl, Kriterien für geeignete Kinderbücher
* Planung, Gestaltung und Aufbau einer Erzähl- und Vorleseeinheit unter Berücksichtigung verschiedener Kindertypen
* Was brauche ich als VorleserIn /ErzählerIn (Rahmenbedingungen und Settings für Vorleseeinheiten, Tipps zum ökonomischen Sprechen und Vorlesen – Atmung und Stimme)
Deutsch
611.0DE15 Lustvolles Erzählen und Vorlesen – kreative Umsetzung von Geschichten zur ganzheitlichen Sprachförderung (4UE FB, WS 2020/21)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Seminar
Di
07.09.202114:3018:00T0313,Theodor Körnerstr. 38 (T0313)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende*r identifizieren.
Anmerkung: Hinweis: Es wird keine Verpflegung zur Verfügung gestellt.
Laut Erlass der Bildungsdirektion vom 23.9.2019 (GZ: IRe3/40-2019) können Reisebewegungen durch Vorlage der Teilnahmebestätigung über die Schulleitung mittels Reiserechnung bei der Bildungsdirektion eingereicht werden. (RGV 73)
Unter folgender Adresse können Sie sich die Formulare selbständig downloaden:
https://www.bildung-stmk.gv.at/service/landeslehrer-fahrt-reisekosten/formulare.html
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
-
Details
Anmerkung: -
-
Zusatzinformationen
Kontakt: anika.martin@phst.at