Loading
661.8DZ11 20W 4UE FB Erzähl mir was! − Storytelling mit Bilderbüchern ohne Text   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Erzähl mir was! − Storytelling mit Bilderbüchern ohne Text 
661.8DZ11
Fortbildungslehrveranstaltung
4
Wintersemester 2020
Fortbildung Institut für Diversität und Internationales
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 9 
Angaben zur Abhaltung
Bilderbücher erzählen Geschichten, auch „ohne Worte“, und können somit in der Phantasie ihrer Betrachterinnen und Betrachter zum Leben „erwachen“ und diese anregen, „eigene“ Geschichten zu den Bildern zu erfinden. Durch das emotionale Eintauchen in die Erlebniswelt der Geschichte können sprachliche Hürden überwunden sowie eigene Gefühle und Ideen in einem kreativen Prozess ausgedrückt werden. Bilderbücher ohne Text laden zum Entdecken und zum Darüberreden ein und fördern so insbesondere die Kompetenzbereiche Sprechen und Zuhören. Zudem eignet sich Storytelling auch als Methode für den DaZ-Unterricht.
keine
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer ...
- lernen verschiedene Bilderbücher ohne Text kennen.
- erarbeiten und erproben verschiedene Methoden des Storytellings.
Deutsch
Evaluierung: Variante 09
661.8DZ11 Erzähl mir was! − Storytelling mit Bilderbüchern ohne Text (4UE FB, WS 2020/21)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Gruppe 1
Mi
19.05.202114:3018:00O0202, Ortweinplatz 1 (O0202)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende*r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Bei dieser Lehrveranstaltung wird seitens der PH keine Verpflegung zur Verfügung gestellt.
AHS/BHS: Reiserechnungen werden von der Lehrperson direkt nach persönlicher Absprache mit der Schulleitung an der Schule eingereicht.
VS/NMS: Der Reiserechnungsantrag muss von jeder Teilnehmerin und jedem Teilnehmer selbst gestellt werden. Das entsprechende Formular kann von der Homepage der Bildungsdirektion heruntergeladen werden. Den ausgefüllten Antrag muss die Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer dann der Schulleitung gemeinsam mit der Teilnahmebestätigung zur Weiterleitung an die Bildungsdirektion übergeben.

Kontakt: barbara.lueckl@phst.at