Loading
PB2.5BE06 21S 1SSt UE Grundlagen der künstlerischen Gestaltung II   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Erstausbildung/Weiterbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Grundlagen der künstlerischen Gestaltung II 
PB2.5BE06
Übung
1
Sommersemester 2021
Bachelorstudium Lehramt Primarstufe
(Kontakt)
Details
Freie Wahllehrveranstaltung: 1 ECTS-Credits
Zuordnungen: 1 
Angaben zur Abhaltung
Theoretische und praktische Auseinandersetzung mit dem Bereich Farbe

Grundlagen der Farbenlehre: Unterscheidungsmerkmale, Farbmischung, Farbkontraste, Farbsysteme
Grundlagen der Farbwahrnehmung
Wirkungen der Farben
Erarbeitung unterschiedlicher Maltechniken
Grundlagen der Bildkomposition
Kunst- und Werkbetrachtung
Fachdidaktische Aspekte
Lehrplan für Bildnerische Erziehung
Inhalte der LV Grundlagen der künstlerischen Gestaltung I und deren Didaktik
(1. Semester)
Studierende
erlangen Grundkenntnisse der Farb- und Kompositionslehre,
sammeln vielfältige Erfahrungen im Umgang mit Farbe und farbigem Material,
können elementare bildnerische Materialkenntnisse und Verfahrensweisen bewusst einsetzen
können Arbeitsprozesse reflektieren,
kennen der Lehrplan für BE an VS,
verfügen über ein grundlegendes Verständnis von Kunst und Alltagsästhetik,
entwickeln Fantasie, Kreativität, Vorstellungskraft, individuellen Ausdruck und Gestaltungsvermögen weiter
Deutsch

praktisches künstlerisches Arbeiten, Übungsphasen, verschiedene Organisationsformen, Selbststudium mit Arbeitsaufträgen, Literaturstudium
Vortrag - frontales Geschehen, eigenständiges und lösungsorientiertes Agieren, gruppendynamische Prozesse
Details
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
AKTIVE MITARBEIT
PRAKTISCHE ARBEITEN: praktische Arbeiten werden nach Einhaltung der Aufgabenkriterien beurteilt.
SELBSTSTUDIUM: praktische Arbeiten, Literaturstudium, eventuell Vorbereitung von Kurzreferaten zu unterschiedlichen Themen bzw. Fragen zur Literatur/Diskussionsrunden, eigene praktische und theoretische Auseinandersetzung mit in der LV behandelten Themen, etc.
MAPPE: Alle praktischen Arbeiten, auch die des Selbststudiums und die eines versäumten Termins müssen fertiggestellt und „aufbereitet“ (Beschreibung der eigenen Arbeiten nach vorgegebenen Kriterien z.B. Thema, Material und Technik, Durchführung und Arbeitsablauf – Fotos von entstandenen Bildern und Arbeitsschritten) in einer Mappe abgegeben werden. In der Mappe sollten sich auch alle Unterlagen der LV, Literaturvorschläge, eventuell eigene Mitschriften und der Lehrplan BE sowie eine Gesamtreflexion über die LV befinden.
ANWESENHEIT: mind. 75%
Details
Anmerkung: -
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Kirchner, C. (Hrsg.) (2013). Kunst - Didaktik für die Grundschule. Cornelsen Schulverlag.
Gasser, I. & Zachhalmel, R. (2015). Praxishandbuch Grundschule für "Bildnerische Erziehung". Leykam Buchverlagsgesellschaft.
Heller, E. (1989). Wie Farben wirken. Rowohlt Verlag.
Seitz, M. & R.(2008). ROT, GELB, BLAU und alle Farben. Don Bosco Verlag
Seitz, M.(2006). Kinderatelier. Experimentieren, Malen, Zeichnen, Drucken und dreidimensionales Gestalten. Verlag Klett/Kallmeyer.
Kathke, P.(2001). SINN und EIGENSINN des Materials. Band 1 und 2. Herman Luchterhand Verlag.
Kirchner, C (2008). Kinder & Kunst. Was Erwachsene wissen sollten. Verlag Klett/Kallmeyer.
Bareis, A. (2000). Praxis der Kunsterziehung. Auer Verlag.
Wierz, J. (2004). Vom Kritzelkratzel zur Farbexplosion. Ökotopia Verlag.
Wierz, J. (2000). Große Kunst in Kinderhand. Ökotopia Verlag.
Kunst+Unterricht/SB 2002. Bildnerisch gestalten in der Grundschule. Friedrich Verlag.

Zeitschriften:
Kunst+Unterricht. Friedrich Verlag.
Grundschule Kunst. www.friedrichonline.de. Kallmeyer Verlag.
Fachblatt des BÖKWE. www.boekwe.at

Weitere Literatur wird direkt in der LV vorgestellt!
Ein Materialbeitrag für Papier, Farben etc. wird in der LV eingehoben.

Mitzubringendes Material:
1 Bleistift, Uhu, Schere

Weitere mitzubringende Materialien werden im Laufe der LV angesagt.