Loading
BWB.0200BPH 21S 2SSt PS Einführung in die pädagogische Forschung   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Erstausbildung/Weiterbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Einführung in die pädagogische Forschung 
BWB.0200BPH
Proseminar
2
Sommersemester 2021
Bildungswissenschaftliche Grundlagen Bachelor
(Kontakt)
Details
Freie Wahllehrveranstaltung: 2 ECTS-Credits
Angaben zur Abhaltung
Praxisbezogene Methoden der pädagogischen Forschung sowie deren wissenschaftstheoretische und methodologische Grundlagen.
Das Theorie-Praxis-Verhältnis und seine Herausforderungen.
keine
Die Absolventinnen und Absolventen …
... kennen Forschungsmethoden und deren Möglichkeiten für die pädagogische Praxis.
... kennen Zugänge zum Theorie-Praxis-Verhältnis und wissen um dessen Relevanz für pädagogische Handlungsfelder.
Deutsch
Details
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende*r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Aktive Teilnahme, Textlektüre, Dokumentation von Forschungsprozessen.
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Altrichter, H., Feindt, A. & Zehetmeier, S. (2014). Lehrerinnen und Lehrer erforschen ihren Unterricht: Aktionsforschung. In E. Terhart, H. Bennewitz & M. Rothland (Hrsg.). Handbuch der Forschung zum Lehrerberuf, 2. Auflage. Münster: Waxmann.
Bortz, J. & Döring, N. (2016). Forschungsmethoden und Evaluation in den Sozial- und Humanwissenschaften. Berlin: Springer; 5. vollständig überarbeitete Auflage.
Friebertshäuser, B. (Hrsg.) (2013). Handbuch Qualitative Forschungsmethoden in der Erziehungswissenschaft. Weinheim: Beltz Juventa., vierte durchgesehene Auflage.
Kuckartz, U. (2014). Mixed Methods. Methodologie, Forschungsdesigns und Analyseverfahren. Springer: Wiesbaden.
Meyer-Drawe, K. (1984). Grenzen pädagogischen Verstehens – Zur Unlösbarkeit des Theorie-Praxis-Problems in der Pädagogik. In: Vierteljahresschrift für wissenschaftliche Pädagogik, 60. Jahrgang, 249–259.
Wernet, A. (2006). Hermeneutik - Kasuistik - Fallverstehen: Eine Einführung. Stuttgart: Kohlhammer.