Loading
611.0IP02 20W 4UE FB Wie offener Unterricht funktionieren kann 2   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Wie offener Unterricht funktionieren kann 2 
611.0IP02
Fortbildungslehrveranstaltung
4
Wintersemester 2020
Fortbildung Institut für Elementar- und Primarpädagogik
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 9 
Angaben zur Abhaltung
Diese Veranstaltungsserie ist aufbauend konzipiert und besteht aus 2 Teilen:
1.Teil: 19.11.2020;
2.Teil: 26.11.2020;
Sie werden automatisch zu Teil 2 angemeldet.

Die Lehrveranstaltung soll aufzeigen, dass ein fordernder Offener Unterricht, der die Kinder individuell dort abholt, wo sie stehen, auch in öffentlichen Schulen gelingen kann und dass gerade diese Unterrichtsform für unsere sich rasch ändernde Gesellschaft immer wichtiger wird. Dies wird in dieser Fortbildung anhand eines praxisbezogenen Unterrichtskonzepts vermittelt. Didaktische Inputs und Hinweise auf aktuelle hirn-, entwicklungs-, und lernpsychologische Erkenntnisse, sowie gesetzliche
Grundlagen bestätigen das dargebotene Unterrichtskonzept.

Inhalt
Hintergründe zum offenen Unterricht:
Wie lernen Kinder?
Wie entwickeln sich Kinder?
Was brauchen Kinder?
Individuelle Anlage der Kinder im Widerspruch zur Erwartungshaltung der
Gesellschaft/Eltern/Großeltern/Lehrpersonen
Kinder sind unterschiedlich: Beispiele aus der Praxis
Wie verändert sich unsere Gesellschaft?
Welche Skills werden in Zukunft wichtig sein?
Gesetzliche Grundlagen offenen Unterrichts
Offener Unterricht nach Falko Peschel

Konkrete Umsetzung in der Klasse
Skizzierung eines Unterrichtsalltags
Schulische Rahmenbedingungen (soziokultureller Hintergrund der Kinder)
Unterrichtsrahmen (Morgen-,Abschlusskreis, Arbeitszeit, Führerscheine)
Stellung der Lehrperson
Deutsch: FRESCH-Methode, freies Schreiben, Rechtschreibgeschichten, Führerscheine
Mathematik: Orientierung an didaktischem Aufbau, Führerscheine, Malstrategien
Sachunterricht: Gemeinschaft (Wie löse ich Probleme? Wie finde ich mich in einer
Gemeinschaft zurecht?), Demokratieverständnis durch gelebte Demokratie,
regelmäßige Themenarbeiten
Musik: Anknüpfung an der Lebenswelt der Kinder (freier Tanz, Liederarbeitung
aktueller Hits, Lieder aus dem Jahreskreis, gemeinsame Choreografien),
BE: erarbeiten neuer Techniken und gleichzeitig große Möglichkeiten des
individuellen, kreativen Ausdrucks
Werken: Fokus auf Problemlösungskompetenz und lebenspraktischen bzw. globalen
Herausforderungen
BuS: Selbstwirksamkeit und Selbstwahrnehmung, Bewegung als Schlüssel zu einem
gesunden Leben
Englisch: Fokus auf Sprache (Alltagssprache, Reime, Lieder, etc.)

Platz für Fragen und Diskussionen
keine
Möglichkeiten kennen lernen wie offener Unterricht gelingen kann
Konkrete Umsetzungsmöglichkeiten in der Klasse kennen lernen
Deutsch
Evaluierung: Variante 05
611.0IP02 Wie offener Unterricht funktionieren kann 2 (4UE FB, WS 2020/21)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Seminar
Di
07.09.202109:0012:30A0117, Hasnerplatz 12 (A0117)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende*r identifizieren.
Anmerkung: Diese Veranstaltung ist Teil einer
Serie. Für die weiteren Veranstaltungen der Serie werden Sie automatisch angemeldet.
Weitere Informationen finden Sie in der Lehrveranstaltungsbeschreibung.

Zielgruppe: Lehrpersonen im Primarbereich

Hinweis: Es wird keine Verpflegung zur Verfügung gestellt.
Laut Erlass der Bildungsdirektion vom 23.9.2019 (GZ: IRe3/40-2019) können Reisebewegungen durch Vorlage der Teilnahmebestätigung über die Schulleitung mittels Reiserechnung bei der Bildungsdirektion eingereicht werden (RGV 73). Unter folgender Adresse können Sie sich die Formulare selbständig downloaden.
https://www.bildung-stmk.gv.at/service/landeslehrer-fahrt-reisekosten/formulare.html
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
-
Details
Anmerkung: -
-
Zusatzinformationen
Kontaktperson: magdalena.frank@phst.at