Loading
641.8SJ16 21S 8UE FB "Fish" gewagt ist halb gewonnen! – Denken und arbeiten nach den Motivationsmodellen "Fish" und "Whale done"   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
"Fish" gewagt ist halb gewonnen! – Denken und arbeiten nach den Motivationsmodellen "Fish" und "Whale done" 
641.8SJ16
Fortbildungslehrveranstaltung
8
Sommersemester 2021
Fortbildung Institut für Bildungswissenschaften
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 18 
Angaben zur Abhaltung
- Theorie-Input, Übungen und Spiele zu den Motivationsmodellen „Fish“ und „Whale done“
- Motivieren in der Schule nach den 16 Lebensmotiven (von Steven Reiss)
keine
Zielgruppe: AHS, (N)MS, PTS, ASO

Teilnehmerinnen und Teilnehmer ...
- können aus den angebotenen Modellen Ideen und Strategien zum selbstmotivierten Handeln in ihren beruflichen und privaten Alltag mitnehmen.
- können eigene Bedürfnisse, Ressourcen und Grenzen sowie die der Menschen, mit denen sie zusammen leben und arbeiten, bewusster wahrnehmen und konstruktiv mit den gewonnenen Erkenntnissen umgehen.
- lernen, motivierende „Umgebungen“ zu gestalten.
Deutsch
Evaluierung: Variante 08
641.8SJ16 "Fish" gewagt ist halb gewonnen! – Denken und arbeiten nach den Motivationsmodellen "Fish" und "Whale done" (8UE FB, SS 2020/21)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
AHS
Di
21.09.202109:0017:00OZG02, Ortweinplatz 1 (OZG02)Abhaltungfix
Nachmeldung
Di
21.09.202109:0017:00OZG02, Ortweinplatz 1 (OZG02)Abhaltungfix
Nachmeldung2
Di
21.09.202109:0017:00OZG02, Ortweinplatz 1 (OZG02)Abhaltungfix
(N)MS, PTS, ASO
Di
21.09.202109:0017:00OZG02, Ortweinplatz 1 (OZG02)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende*r identifizieren.
Anmerkung: Bei dieser Lehrveranstaltung wird seitens der PH keine Verpflegung zur Verfügung gestellt.
Reisebewegungen können durch Vorlage der Teilnahmebestätigung über die Schulleitung bei der Bildungsdirektion eingereicht werden (RGV 73).

Bei Verhinderung ist eine rechtzeitige Abmeldung per E-Mail an bildungswissenschaften@phst.at in Cc an die Direktion der Schule erforderlich, da ein Dienstauftrag für die Fortbildung gegeben wurde. Den Kolleginnen und Kollegen auf der Warteliste kann damit eine Teilnahme ermöglicht werden.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
An- und Abmeldungen: bildungswissenschaften@phst.at
inhaltliche Fragen: sabine.juhart@phst.at