Loading
220.00052 20S 8UE FB Audiovisuelle Medienproduktion für die Hochschullehre   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Audiovisuelle Medienproduktion für die Hochschullehre 
220.00052
Fortbildungslehrveranstaltung
8
Sommersemester 2020
Zentrum für Personal- und Hochschulentwicklung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 9 
Angaben zur Abhaltung
Inhalte des ersten Nachmittags:

-Hardware- und softwaretechnischen Grundlagen der Aufnahmetechnik
-Verfügbare Hardware und Software im Haus
-Grundlagen des Bildaufbaus, Einstellungsgrößen
-Licht und die 3-Punkt-Beleuchtung
-Der gute Ton (iPad, Handy, Videokamera)
-Video- und Audioformate, Streamingplattformen
-Eigenes Equipment mitnehmen wenn gewünscht und vorhanden!
-Praktische Übungen zu allen Inhalten

Inhalte des 2. Nachmittags:
-Grundlagen von Urheberrecht und Datenschutz
-Eigenschaften, Strukturierung und Inhalte von "guten" Lernvideos und Podcasts
-Einsatz und Produktion von Screencasts und Präsentationen
-Produktion einer Livesendung im igelTV-Studio
-Postproduktion und Nachbearbeitung von Multimediaformaten
keine
Mit persönlichen Geräten audio-visuelle Projekte produzieren können
-Produktionen im Hörsaal initiieren können
-Kennenlernen der Lernwerkstatt Igel (RadioIgel und igelTV)
-Erweiterung der eigenen digitalen Methodenvielfalt
Deutsch

Kurze theoretische Inputs und praktische Arbeiten an eigenen Inhalten wechseln einander ab
220.00052 Audiovisuelle Medienproduktion für die Hochschullehre (8UE FB, SS 2019/20)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Standardgruppe
Mi
06.05.202014:0017:15OnlineAbhaltungfix
Mi
20.05.202014:0017:15OnlineAbhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Wird in der LV bekanntgegeben
Online Unterlagen
e-learning Kurs
Eine Kooperation mit dem Institut für digitale Medienbildung.
Kontakt: marlies.matischek-jauk@phst.at