Loading
621.0BE10 19W 8UE FB Absolut harmonisch - die Gestaltgesetze   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Absolut harmonisch - die Gestaltgesetze 
621.0BE10
Fortbildungslehrveranstaltung
8
Wintersemester 2019 - wird nicht angeboten
Fortbildung Institut für Sekundarstufe Allgemeinbildung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 9 
Angaben zur Abhaltung
Ausgehend von wirksamen Bildkräften in der Fläche werden die 5 wichtigsten Gestaltgesetze - neben weiteren - in diversen Übungen überprüft.
Zunächst nur exemplarisch mit Hilfe einfacher geometrischer Formen und nur einem Farbkontrast werden später alle zur Verfügung stehenden Bildmittel verwendet.
Die daraus entwickelte "eigenständige künstlerische Gestaltung" soll das komplexe Regelwerk dieser Gestaltgetze widerspiegeln und in einer Schlussdiskussion der ganzen Gruppe gemeinsam reflektiert werden.
keine
Zielgruppe: AHS, NMS, PTS

Herstellung einer harmonischen Organisation im Bild
Theoretische Grundlagen auf ihre Variantentauglichkeit überprüfen
Gesetzmäßigkeiten mit künstlerischem Spiel verbinden
Vertiefung und Einarbeiten in vorbereitete Unterlagen
Deutsch
621.0BE10 Absolut harmonisch - die Gestaltgesetze (8UE FB, WS 2019/20)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Keine Termine gefunden.
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: Bei dieser Lehrveranstaltung wird seitens der PH keine Verpflegung zur Verfügung gestellt. Reiserechnungen werden von der Seminarleitung über die PH (APS) oder nach persönlicher Absprache über die Schuldirektionen (AHS, BMHS) bei der Bildungsdirektion eingereicht.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Bei Verhinderung ist eine rechtzeitige Abmeldung per E-Mail an sekundar@phst.at UND in Cc an die Direktion der Schule erforderlich, da ein Dienstauftrag für die Fortbildung gegeben wurde. Den Kolleginnen und Kollegen auf der Warteliste kann damit eine Teilnahme ermöglicht werden.

Kontakt: heidrun.faber@phst.at