Loading
611.0IP67 20S 8UE FB "Yes we can" - Rechnen lernen mit links und rechts   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
"Yes we can" - Rechnen lernen mit links und rechts 
611.0IP67
Fortbildungslehrveranstaltung
8
Sommersemester 2020
Fortbildung Institut für Elementar- und Primarpädagogik
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 8 
Angaben zur Abhaltung
Der erste Schultag stellt nicht die Stunde Null für den Erwerb des Rechnens, Schreibens und Lesens dar. Die Entwicklung des mathematischen Denkens beginnt weit vor dem Eintritt des Kindes in die Schule.
Das Rechnen ist eine geistige Tätigkeit, die eine Fülle von Einzelleistungen des Wahrnehmens und des Denkens zu einem Ganzen zusammenfasst.
Beim Erlernen des Rechnens sind viele basale Teilleistungen beteiligt, die auf der Wahrnehmung unserer Sinne beruhen.

Zeigt ein Kind oder Erwachsener große Defizite in diesen Bereichen, so ist der Aufbau einer adäquaten Rechenkompetenz bedeutend erschwert. Daher ist es sehr wichtig, die Möglichkeit zu bieten, Erfahrungen nachzuholen und so überhaupt die Voraussetzung für die weitere mathematische Arbeit zu schaffen.

• Neurodidaktische Grundlagen der mathematischen Entwicklung
• Basisfertigkeiten
• Zählen, addieren, subtrahieren im Zahlenraum 100
• Malreihen mit der Loci Technik
• Dividieren
• Mathematik im täglichen Leben (Uhr, Geld)
• Erfahrungsaustausch über Anwendungserfahrungen mit der Methodologie
• Erkenntnisse aus dem internationalen EU-Projekt „Yes, we can!“ zur Förderung mathematischer Kompetenzen
keine
Voraussetzungen für erfolgreiches Rechnen kennenlernen
Deutsch
Evaluierung: Variante 05
611.0IP67 "Yes we can" - Rechnen lernen mit links und rechts (8UE FB, SS 2019/20)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Seminar
Mi
06.05.202009:0017:30A0224, Hasnerplatz 12 (A0224)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: Zielgruppe: Lehrpersonen der Primarstufe und Sonderpädagoginnen und –pädagogen
Hinweis: Es wird keine Verpflegung zur Verfügung gestellt. Bei Anmeldung über eDAV bzw. sDAV können Reisebewegungen mittels einer Reiserechnung über die PH eingereicht werden.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
-
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
peter.much@phst.at