Loading
611.0AP01 19W 6UE FB 14. Steirische Fachtagung für angewandte Psychologie in der Pädagogik: Wirksame Mobbingprävention in Bildungseinrichtungen   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
14. Steirische Fachtagung für angewandte Psychologie in der Pädagogik: Wirksame Mobbingprävention in Bildungseinrichtungen 
611.0AP01
Fortbildungslehrveranstaltung
6
Wintersemester 2019
Fortbildung Institut für Elementar- und Primarpädagogik
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 16 
Angaben zur Abhaltung
MOBBING ist seit Jahren in österreichischen Bildungsinstitutionen ein wesentliches Thema. Im internationalen Vergleich ist Österreich von sehr hohen Mobbingraten betroffen. Die Gründe dafür sind nicht ganz klar. Erklärungsansätze gehen in die Richtung, dass wir einerseits zu wenig Zeit in den Institutionen verbringen und andererseits zu wenig Unterstützungsressourcen besitzen. Mobbingopfer können mitunter ein Leben lang unter den Folgen leiden.
keine
Diese Tagung soll Ansätze dafür liefern, wie Kindergärten, Horte und Schulen ihre diesbezügliche Verantwortung wahrnehmen und entsprechende Maßnahmen in Gang setzen können.
Deutsch
611.0AP01 14. Steirische Fachtagung für angewandte Psychologie in der Pädagogik: Wirksame Mobbingprävention in Bildungseinrichtungen (6UE FB, WS 2019/20)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
Kindergartenpädagoginnen und Kindergartenpädagogen
Sa
18.01.202008:1513:30Aula, Hasnerplatz 12 (A0128)Abhaltungfix
Lehrpersonen
Sa
18.01.202008:1513:30Aula, Hasnerplatz 12 (A0128)Abhaltungfix
Psychologinnen und Psychologen
Sa
18.01.202008:1513:30Aula, Hasnerplatz 12 (A0128)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit der Bildungsdirektion Steiermark, Abteilung Schulpsychologie-Bildungsberatung; BÖP Steiermark; Amt der steiermärkischen Landesregierung/Abteilung 6; KPH Graz und PH Steiermark durchgeführt. Sie richtet sich an alle Berufsgruppen im schulischen, vorschulischen, psychologischen und sozialen Bereich. Sie findet alternierend an der PHST und KPH
statt.
Für Lehrpersonen an Allgemeinen Pflichtschulen: Es wird keine Verpflegung zur Verfügung gestellt. Bei Anmeldung über eDAV bzw. sDAV können Reisebewegungen mittels einer Reiserechnung über die PH eingereicht werden
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
ursula.komposch@phst.at