Loading
621.8TC06 20S 8UE FB Bau von Flugobjekten - Werkstücke zum Abflug bitte!   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Bau von Flugobjekten - Werkstücke zum Abflug bitte! 
621.8TC06
Fortbildungslehrveranstaltung
8
Sommersemester 2020
Fortbildung Institut für Sekundarstufe Allgemeinbildung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 12 
Angaben zur Abhaltung
Faszination Fliegen.
Fliegen ist ein Alltagsthema das sowohl technisch als auch funktional in den Grundzügen nachvollziehbar sein soll. Im Kurs werden unterschiedlichste Materialien vorgestellt und verarbeitet, die sich für den Bau von Flugobjekten und Luft- Vehikeln aller art eignen.
Die Vielfalt der Bauformen und Konstruktionen ist dabei entscheidend.
Auf diese Weise werden sowohl die physikalischen Grundlagen als auch Teile der Aerodynamik anschaulich vermittelt.

Bitte rechnen Sie mit einem Materialbeitrag.
keine
Zielgruppe: AHS, NMS, PTS, BAfEP

Das Ziel ist es ein prinzipielles Verständnis für Materialeigenschaften und technische Lösungen zu entwickeln aus denen flugfähige Objekte entstehen können. Es soll vor allem zum Experimentieren angeregt werden.
Themen wie Antriebsarten, Gewicht, Tragflächenfunktion und Luftströmungen werden behandelt um die Erkenntnisse im eigenen Flug- Werkstücken Umgesetzen zu könne.
Mit einfachsten Mitteln wird die Faszination des Fliegens
mit den Grundprinzipien der Aerodynamik verknüpft.
Deutsch
621.8TC06 Bau von Flugobjekten - Werkstücke zum Abflug bitte! (8UE FB, SS 2019/20)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
AHS
Fr
17.04.202009:0017:00N0213, Hasnerplatz 12 (N0213)Abhaltungfix
BMHS
Fr
17.04.202009:0017:00N0213, Hasnerplatz 12 (N0213)Abhaltungfix
NMS, PTS
Fr
17.04.202009:0017:00N0213, Hasnerplatz 12 (N0213)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Anmerkung: Anmerkung: Bei dieser Lehrveranstaltung wird seitens der PH keine Verpflegung zur Verfügung gestellt.

Reiserechnungen AHS, BMHS: nach persönlicher Absprache über die Schuldirektionen einreichen

Reiserechnungen APS - ACHTUNG Änderung: Laut Erlass der Bildungsdirektion gilt bei Fortbildungen an der Pädagogischen Hochschule Steiermark seit 01.10.2019 folgende Regelung:
Der Reiserechnungsantrag muss von jeder Teilnehmerin bzw. jedem Teilnehmer selbst gestellt werden. Das entsprechende Formular kann von der Homepage der Bildungsdirektion heruntergeladen werden.
Den ausgefüllten Antrag muss die Teilnehmerin bzw. der Teilnehmer dann der Schulleitung gemeinsam mit der Teilnahmebestätigung zur Weiterleitung an die Bildungsdirektion übergeben.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Bei Verhinderung ist eine rechtzeitige Abmeldung per E-Mail an sekundar@phst.at in Cc an die Direktion der Schule erforderlich, da ein Dienstauftrag für die Fortbildung gegeben wurde. Den Kolleginnen und Kollegen auf der Warteliste kann damit eine Teilnahme ermöglicht werden.

Kontakt: heidrun.faber@phst.at