Loading
631.8VM06 19W 8UE FB Von Schafen und Wölfen - Angst und Aggression im Kindes- und Jugendalter   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

LV-Typ: Fortbildung

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Von Schafen und Wölfen - Angst und Aggression im Kindes- und Jugendalter 
631.8VM06
Fortbildungslehrveranstaltung
8
Wintersemester 2019
Fortbildung Institut Sekundarstufe Berufsbildung
(Kontakt)
Details
Zuordnungen: 35 
Angaben zur Abhaltung
Angst und Aggression im Kindes- und Jugendalter verunsichern oftmals aufgrund der Intensität, unklaren Auslöser oder auf den ersten Blick nicht nachvollziehbaren Gründe. Dennoch sind diese Phänomene meist gut differenzier- und behandelbar. Dabei ist es wichtig zu erkennen, wann Angst und Aggression Teil einer normalen Entwicklungsaufgabe sind und wann sie Teil einer ernsten Auffälligkeit sein könnten.

In diesem praxisorientierten Seminar erhalten die Teilnehmer/innen in Übungen und Fallbeispielen Werkzeuge für die tägliche Nutzung und den Umgang mit Angst und Aggression in ihrem Berufsalltag.

Inhalte:
• Entstehung und Aufrechterhaltung von Angst und Aggression
• Diagnostik und Differentialdiagnostik
• Arten der Aggression
• Die Normalität der Wut
• Interventionen bei Kindern und Jugendlichen
• Modelllernen, Konfliktlösetraining, Erkennen der eigenen Emotionen
keine
Zielgruppe:
Lehrer/innen an AHS, BHS, BS, NMS, PTS, ASO

Ziel:
• Kompetenz im Umgang mit Angst- und Aggressionsverhalten erlangen.
• Praktische Werkzeuge zum richtigen Erkennen und den Umgang mit kindlicher und juveniler Angst und Aggression kennenlernen.
Deutsch
Evaluierung: Variante 09
631.8VM06 Von Schafen und Wölfen - Angst und Aggression im Kindes- und Jugendalter (8UE FB, WS 2019/20)
Gruppe
Tag Datum von bis Ort Ereignis Termintyp Anmerkung
 
AHS
Mo
11.11.201909:0017:00O0202, Ortweinplatz 1 (O0202)Abhaltungfix
BHS/BS
Mo
11.11.201909:0017:00O0202, Ortweinplatz 1 (O0202)Abhaltungfix
NMS/HS/PTS/ASO
Mo
11.11.201909:0017:00O0202, Ortweinplatz 1 (O0202)Abhaltungfix
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in PHSt-Online als Studierende/r identifizieren.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Details
immanenter Prüfungscharakter
Zusatzinformationen
Kontakt: marietta.vaterl@phst.at